RSG 3 unterliegt zum Start

Die erwartete Niederlage musste unsere Dritte zum Start in die neue Saison der 1. Kreisklasse hinnehmen. Gegen die DWZ-mäßig an 3 von 4 Brettern besser besetzten Gäste von Rochade Disteln 3 gab es ein 1:3.

Continue reading ‘RSG 3 unterliegt zum Start’ »

RSG 1 und SVE 2 mit harmonischem Saison-Auftakt!

Die kühnsten Optimisten unter den RSG-Akteuren der Ersten haben es im Stillen zwar sehnlichst gehofft, dass der nahezu komplett umformierten Mannschaft im vorverlegten Kampf des 1. Spieltages in der neu gegründeten Verbandsklasse 3 ein Achtungs-Erfolg gegen den stark favorisierten Nachbarn SV Erkenschwick 2 gelingen würde, doch mit zunehmender Gesamt-Spielzeit erhielten die zunächst nur latent aufkeimenden Zweifel immer festere Nahrung und so durften sich am Ende die Gäste über einen souveränen 6:2-Erfolg freuen

Continue reading ‘RSG 1 und SVE 2 mit harmonischem Saison-Auftakt!’ »

Recklinghäuser Schach-Woche war voller Erfolg!

Den erwarteten Ausgang nahm am letzten Sonntag die erneut gut besetzte 16. Recklinghäuser Schachwoche. Die RSG Läufer-Ost als diesjähriger Ausrichter durfte zu Turnier-Beginn 57 Teilnehmer begrüßen

Continue reading ‘Recklinghäuser Schach-Woche war voller Erfolg!’ »

Schach-Woche: Teilnehmer-Feld komplett

Nachdem sich noch einige Schach-Freunde spontan angemeldet haben, startet die  Recklinghäuser Schach-Woche 2016  mit nunmehr 57 Spielern!

Schach-Woche: Eingeschränkte Zufahrt zum Spiel-Lokal

Das Teilnehmer-Feld der Schach-Woche ist auf 47 Spieler angewachsen. Wer noch mitmachen möchte, kann sich bis Montag den 25.07.16 17:15 Uhr anmelden.

! Achtung !

Die Zufahrt zum Spiel-Lokal ist von der Theodor-Esch-Straße aus nicht möglich, da sich auf der Heidestraße eine Baustelle befindet. Es geht nur über die Blitzkuhlenstraße -> Heidestraße.

Wir bitten darum, Autos ausschließlich auf dem großen Park-Platz an der Heidestraße abzustellen und nicht direkt vor dem Pfarr-Heim.

Erinnerung: Recklinghäuser Schach-Woche beginnt in 2 Wochen

Bisher sind bereits 32 Spieler angemeldet. Die Teilnehmer-Liste findet Ihr => HIER

Die VM 2015/16 endet mit einem Pauken-Schlag!

Unser neuer Club-Champion heißt Marcus Henn!

Bereits vorzeitig brachte der Verbandsklassen-Spieler der RSG seinen Titel unter Dach und Fach, als er in der Nachhol-Partie der vorletzten Runde gegen den selbst noch mit guten Chancen ausgestatteten Jan Rolf unerwartet wenig Wiederstand zu brechen hatte, was sich aber plausibel mit dessen außerordentlich hohem beruflichen Engagement erklären lässt

Continue reading ‘Die VM 2015/16 endet mit einem Pauken-Schlag!’ »

Vereins-Meisterschaft birgt noch viel Brisanz!

Der Wettbewerb hat sich vor dem 11. und damit letzten Spieltag (28.06.) zu einem spannenden 3-Kampf an der Spitze entwickelt und könnte, angesichts von 2 noch ausstehenden Partien des 10. Durchgangs,  eine Menge an weiterem Zünd-Stoff offenbaren

Continue reading ‘Vereins-Meisterschaft birgt noch viel Brisanz!’ »

Vereinsheim-Wechsel

Die RSG hat eine neues Zuhause!

Ab dem 07.06.2016 finden unsere Spiel- und Trainings-Abende wie auch die Mannschafts-Kämpfe im Karl-Pawlowski-Altenzentrum statt. Die genaue Adresse lautet: Windthorststr. 10 in 45665 Recklinghausen (unweit des bisherigen Spiel-Ortes „Zum Schwan“).

Nicht nur alle Mitglieder, auch sonstige Schach-Interessierte sind herzlich eingeladen, sich immer dienstags ab 19 Uhr selbst ein Bild von den neuen Räumlichkeiten zu machen.

Unser Dank gilt an dieser Stelle nicht nur den Verantwortlichen des Pawlowski-Altenzentrums, sondern auch Karl-Heinz Krause, der in Zeiten des drohenden Spielort-Verlustes nicht zögerte, uns eine Bleibe im alt-ehrwürdigen „Schwan“ zur Verfügung zu stellen.

Herzlichen Dank, Karl-Heinz, für die kooperative und vertrauensvolle Zusammenarbeit der letzten Jahre !!

Turnier-Erinnerung !

Es sei noch einmal auf das offene Schnell-Schach-Turnier (DWZ <= 1700) hingewiesen, welches am kommenden Samstag in den Räumlichkeiten des Vereinsheims stattfindet. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

=> Original-Artikel vom 15.04.16 mit offzieller Ausschreibung

Erinnerung an JHV 2016 !

Falls es dem einen oder anderen Mitglied nicht mehr gegenwärtig sein sollte oder jemand noch keine Kunde darüber erhalten hat, sei noch einmal auf die diesjährige Jahres-Haupt-Versammlung  am kommenden Sonntag ab 11 Uhr in der Gaststätte „Zum Hinsberg“  hingewiesen!

Nähere Details => JHV-Original-Artikel vom 08.04.16

Schach-Literatur sucht neue Besitzer!

Im Zuge interner Inventur- und Aufräum-Arbeiten ist eine erquickliche Anzahl an teilweise „historisch“ wertvollen Lehr-Büchern rekrutiert worden, die der Verein gerne kostenlos in gute Hände geben möchte.

Wer sich näher mit dem einen oder anderen Thema beschäftigen will, um z. B. für die kommende Saison gewappnet zu sein, möge sich hiermit herzlich dazu ermuntert fühlen, vorbeizuschauen und etwas Passendes mitzunehmen.

Dieser Aufruf richtet sich sowohl an unsere Mitglieder, als auch an gerngesehene Besucher, die sich bisher nicht oder nur wenig mit dem Schach-Sport beschäftigt haben und vielleicht sogar damit liebäugeln, einem renommierten und geselligen Verein wie dem unserigen beizutreten!  😉

Gelegenheit zu dem einen wie dem anderem besteht jeden Dienstag im Rahmen des Spiel-Abends ab 19:00 Uhr im Vereins-Heim an der Dortmunder Str. 202 (ab 07.06. => Karl-Pawlowski-Althenheim, Windhorststr. 10, 45665 Recklinghausen, Zugang links neben dem Haupt-Eingang).

RSG4 -Youngster untermauern zum Ausstand ihren Aufstiegs-Platz!

Einen gelungenen Saison-Abschluss feierte unsere 4. Mannschaft in der 2. Kreisklasse. Beim Keller-Kind Rochade Disteln 4 siegte man souverän mit 5,2:2,5 und erlangte als Vize-Meister die bereits am vorletzten Spieltag dingfest gemachte Berechtigung, in die 1. Kreisklasse aufsteigen zu dürfen.

Auch ohne ihre dringlich verhinderten Kameraden Raphael Reschke, Vitali Kröker und Patryk Musiol an den Brettern 2 – 4 gelang es den Jungs von „Captain“ Elmar Hillebrand selbst in Unterzahl, ein hohes Maß an spieltechnischer Krativität und unbändigem Sieges-Willen zu demonstrieren. So konnten die beiden Nachrücker Christopher Ortkamp und Nico Hornig in ihren Doppelrunden-Partien jeweils 2 Siege einfahren. Timo Hillebrand am Spitzen-Brett setzte sich zunächst gewohnt konsequent durch, gewährte aber in der 2. Partie seinem DWZ-mäßig niedriger eingestuften Gegner die Freude eines halben Zählers.

Insgesamt spielte man eine überzeugende Saison auf teilweise sehr gutem Niveau und zeigte dabei einen überaus vorbildlichen Zusammenhalt.

Nochmals einen „Herzlichen Glückwunsch“ an das gesamte Team !!

 

PS: Wer bester Scorer geworden ist, erfahrt ihr in den Kommentaren… 😉

Gelungener und missglückter Aufstieg!

Mit gemischten Gefühlen kann die RSG auf den gestrigen Sonntag zurückblicken.

Während die Erste durch eine 3,5:4:5-Niederlage daheim gegen Kamen-Bönen ihre zumindest vor dem Kampf theoretische Aufstiegs-Chance nicht wahren konnte, gelang unserer Vierten in der 2. Kreisklasse ein großartiger 8:0-Erfolg gegen Unser Fritz 7 und damit verbunden der vorzeitige Aufstieg in die 1. Kreisklasse!

Mehr oder minder unfreiwillige Hilfe erhielt man dabei vom alten Stadt-Rivalen Altstadt 4, der überraschend das dritt-platzierte Erkenschwick 6 bezwingen konnte, wodurch der Vorsprung unseres Teams als Zweiter vor dem letzten Spieltag auf uneinholbare 3 Punkte angewachsen ist.

Herzlichen Glückwunsch an die „jungen Wilden“ und ihren Team-Captain Elmar Hillebrand!

Turnier-Ankündigung zur „Woche des Sports“

Im Rahmen der diesjährigen Recklinghäuser Sport-Woche (18. – 29.05.) richtet die RSG wieder eine offene, aber DWZ-limitierte Veranstaltung mit verkürzter Bedenk-Zeit aus, für welche mittlerweile die Begrifflichkeit „Gurken-Turnier“ im gesamten Schach-Kreis salon-fähig geworden ist.

Das Event findet statt am:  Samstag, den 28.05. ab 10:30 Uhr im Vereins-Heim, Dortmunder Str. 202

Nähere Details sind der folgenden Ausschreibung zu entnehmen:   RSG-Schnell-Schach-Turnier 2016

Termin-Änderungen Vereins-Meisterschaft

Um das Turnier so schnell wie möglich durchzubringen (auch, um einem Konflikt mit den Sommer-Ferien aus dem Weg zu gehen), hat Turnier-Leiter Tom Kleiner nach Beratung mit seinen Stabs-Offizieren 😉 einer Straffung des Time-Tables zugestimmt. Die folgenden, letzten 4 Durchgänge werden somit an je 2 Dienstagen in den Monaten Mai und Juni gespielt:
Continue reading ‘Termin-Änderungen Vereins-Meisterschaft’ »

VM-Zwischenstand

Von den in der 7. Runde stattgefunden habenden 3 Partien beinhalteten 2 ein Spannungs-Potenzial, welches beim Blick auf die nackten DWZ-Zahlen der Akteure nur äußerst bedingt erahnt werden konnte

Continue reading ‘VM-Zwischenstand’ »

RSG 3 schließt Saison als Vize-Meister ab!

Trotz des eh‘ schon schweiß-treibend schönen Wetters hat sich unsere Dritte im Spitzen-Kampf mit Tabellen-Primus Haltern 3 einen ausdauernden Kampf auf Biegen & Brechen geliefert, an dessen Ende ein für beide Seiten versöhnliches 2:2 heraussprang

Continue reading ‘RSG 3 schließt Saison als Vize-Meister ab!’ »

RSG 2 verpasst den Klassen-Verbleib!

Obwohl sie in guter Besetzung angetreten ist, hat es unsere 2. Mannschaf leider nicht geschafft, am letzten Spieltag den Abstieg aus der Bezirksliga zu verhindern! Gegen die favorisierte Erste aus Haltern war man bis auf wenige Ausnahmen spielerisch klar unterlegen, was sich im End-Ergebnis von 1,5:6,5 auch gerechterweise widerspiegelt! Nur mit einem Sieg wäre die Klasse formal zu halten gewesen

Continue reading ‘RSG 2 verpasst den Klassen-Verbleib!’ »

Jahres-Haupt-Versammlung !!

Es ist schon wieder soweit und die nächste JHV findet statt. Neben den obligatorischen Vorstands-Neuwahlen steht am

Sonntag, den 22.05. ab 11 Uhr  in der Gaststätte „Zum Hinsberg“, Hinsbergstr. 21

u. a. die Diskussion eines möglichen Wechsels des Spiel-Lokals als Haupt-Punkt auf der Agenda!

Da manche Abstimmungen von elementarer Wichtigkeit bzgl. des allgemeinen Vereins-Wohls sein können und somit den höchstmöglichen repräsentativen Charakter aufweisen sollten, wird dringlich um zahlreiches Erscheinen gebeten!!

 => Offizielle Einladung (PDF-Format)

Bilanz der NRW-Jugend-Meisterschaft U18 aus RSG-Sicht

Am letzten Spieltag des hochkarätigen Turniers nahe der holländischen Grenze hatte Felix die Gelegenheit, durch einen Sieg gegen den punktgleichen 1874-er Alptug Tayyar (beide 3,5/6) ganz weit vorne zu landen. Wie sich bei Betrachten des Abschluss-Klassements zeigt, war es der Kampf um „Bronze“, den Felix leider verlor und dadurch auf den 9. Rang abrutschte. Hätte er gewonnen, wäre es zu einem Platz-Tausch gekommen. Wie so oft im Sport, liegen Freud und Leid manchmal ganz dicht beisammen.

Dennoch hat Felix insgesamt eine gute Leistung gezeigt. Schließlich musste er sich gegen DWZ-mäßig starke Konkurrenz behaupten. Sein erfolgreiches Abschneiden dort und natürlich das Erringen des Jugend-Verbandsmeister-Titels kurz zuvor (siehe News vom 23.03.) bestätigen erneut, dass in unserem Verein unter den „Fittichen“ starker Lehr-Meister ambitionierte Nachwuchs-Arbeit betrieben wird, bei welcher auch der Spaß-Faktor nicht zu kurz kommt!  So ist abzusehen, dass künftig auch weitere RSG-Talente bestens dafür gerüstet sein werden, um in Felix‘ Fuß-Stapfen zu treten.

Abschluss-Tabelle der NRW-Jugend-Meisterschaft in Kranenburg

Vereins-Meisterschaft

Am übernächsten Dienstag (12.04.) steht etatmäßig der  7. VM-Durchgang auf dem Programm. Um möglichst zahlreiches Erscheinen bis zum Beginn um 19.30 Uhr wird gebeten. Bei einer notwendigen Partien-Verlegung ist möglichst kurzfristig ein neuer Termin zu vereinbaren.

Offiziell sind folgende Duelle angesetzt:

PaarungErgebnis
Henn-Schedlbauer1:0
Schulz-Herud0:1 (!) ;-)
Rolf-Diestelhorst1:0
Eberhardt-Kleiner0:1
Bruder-Balke1:0 (!)
Pientka-spielfrei

NRW-Jugend-Meisterschaft

Diese Woche spielt Felix in Kranenburg bei den NRW-Meisterschaften mit. In der U18 ist er an 14 gesetzt, liegt aktuell in der Rangliste mit 2,5 aus 5 auf dem 11. Platz. Die Runden 1,2 und 4 spielte er remis. In Runde 3 unterlag er seinem Gegner, konnte heute jedoch seinen ersten Sieg einfahren. Nachdem er nachteilig aus der Eröffnung gekommen war, drehte er das Spiel und gewann souverän. Am Nachmittag spielte er im Team „Ruhrgebiet“ bei dem Fußball-Turnier der NRW-Meisterschaft mit und holte dort mit seiner Mannschaft den Titel. Also auch im Fußball ein echtes Biest! Aktuell müsste noch das Tandem-Turnier laufen, bei dem Felix zusammen mit Simon Knudsen teilnimmt. Die ersten beiden Runden gewannen die beiden, unterlagen danach jedoch ihren Gegnern an Tisch eins.

Weiterhin viel Erfolg und Spaß!

Hier gehts zur Turnierseite: U18

Nachtrag: Felix konnte heute seinen zweiten Sieg in Folge einfahren und belegt aktuell mit 3,5 Punkten den 5. Platz. Morgen trifft er mit schwarz auf Alptug Tayyar (1874). Wenn Felix gewinnt, hat er sehr gute Chancen darauf Dritter zu werden. Also nochmals ganz viel Erfolg!

Felix ist Verbands-Jugend-Einzel-Meister !!!

Am Mittwoch sind die Verbands-Jugend-Einzel-Meisterschaften zu Ende gegangen. Diese fanden dieses Jahr in Reken statt und begannen am Samstag. Ich war Betreuer und durfte das Turnier dementsprechend begleiten. Felix Gerlach startete im U18-Wettbewerb,  für den er sich als Bezirks-Jugend-Einzel-Meister qualifiziert hatte. Das Teilnehmer-Feld war von den Wertungs-Zahlen her sehr dicht, sodass man sich auf ein spannendes Turnier freuen konnte

Continue reading ‘Felix ist Verbands-Jugend-Einzel-Meister !!!’ »

Oster-Blitzen ist für Freitag fix!

Wie geplant, wird unser Oster-Blitz-Turnier am Freitag, den 25.03.2016 um 11 Uhr im Vereins-Heim stattfinden.

01.04.16 / Autor Peter

Die Auswertung nebst den Kommentaren von Teilnehmern wie Interessierten sind innerhalb der

Turnier-Ankündigung vom 10.03.

zu finden!

RSG 1 lässt im Aufstiegs-Rennen erneut Federn!

Nachdem unsere Erste bereits am letzten Spieltag gegen ein Team aus den Niederungen der Verbandsklasse 2 nicht gewinnen konnte, so langte es diesmal in Essen-Kupferdreh erneut nur zu einer Punkte-Teilung, welche als Konsequenz das Abrutschen auf Rang 3 der Verbandsklassen-Gruppe 2 mit sich brachte

Continue reading ‘RSG 1 lässt im Aufstiegs-Rennen erneut Federn!’ »

Kein Jugend-Training in den Ferien

In den Oster-Ferien findet kein Jugend-Training statt. Das bezieht sich auf die kommenden 3 Freitage (18.03. , 25.03. , 01.04.).

Kurios: Neuerliche Niederlage lässt RSG 2 weiter hoffen!

An diesem Sonntag musste unsere 2. Mannschaft einen weiteren doppelten Punkt-Verlust hinnehmen und sich beim Aufstiegs-Aspiranten SV Erkenschwick 2 trotz starker Gegenwehr mit 3:5 geschlagen geben

Continue reading ‘Kurios: Neuerliche Niederlage lässt RSG 2 weiter hoffen!’ »

RSG 3 kann trotz Punkt-Verlust noch Meister werden!

Nachdem die 3. Mannschaft in der Kreisliga bisher souverän von Sieg zu Sieg geeilt ist, musste sie sich diesmal mit einer Punkte-Teilung begnügen. In einer Nachhol-Begegnung des 7. Spieltages trennte man sich vom Tabellen-Dritten SV Datteln 3 „nur“ mit einem 2,0:2,0

Continue reading ‘RSG 3 kann trotz Punkt-Verlust noch Meister werden!’ »

Oster-Blitzen !

Hallo, liebe Schach-Freunde!

In den letzten Jahren haben wir zu Ostern immer ein Blitz-Turnier veranstaltet. Dieses soll auch nun wieder stattfinden. Da die Resonanz bei unseren letzten Blitz-Events allgemein eher mäßig war und ich nicht am Feiertag in unserem Spiel-Lokal sitzen und auf Teilnehmer warten möchte, sollten sich dieses Mal alle Interessenten vorab melden

Continue reading ‘Oster-Blitzen !’ »

Lebendige VM-Runde wartet mit schönen „Bescherungen“ auf!

Nach dem gestrigen Abend im „Schwan“ lässt sich mit Fug und Recht behaupten: So macht schachliches Miteinander Spaß!

Continue reading ‘Lebendige VM-Runde wartet mit schönen „Bescherungen“ auf!’ »

RSG 3 sichert sich vorzeitig die Vize-Meisterschaft!

Durch ihren 3:1-Erfolg beim SV Waltrop 5 kann unsere Dritte in der 1. Kreisklasse nun definitiv nicht mehr von Platz 2 verdrängt werden, welcher vor der Saison verbands-seitig als potenziell aufstiegs-relevant festgelegt wurde!

Continue reading ‘RSG 3 sichert sich vorzeitig die Vize-Meisterschaft!’ »

Blitzen wird eingestellt

Vereins-Meisterschaft

Die 6. Runde findet am kommenden Dienstag (08.03.) statt. Um möglichst zahlreiches Erscheinen bis zum Beginn um 19.30 Uhr wird gebeten. Eine Verlegung aus wichtigem Grund ist dem jeweiligen Spiel-Partner frühzeitig mitzuteilen, möglichst inkl. sofortiger Vereinbarung eines Neu-Ansetzungs-Termins. Alle nachzuholenden Partien müssen generell  VOR  Beginn der nachfolgenden Runde ausgetragen worden sein. In diesem Fall bis zum 05.04.!

Aktueller Stand: Tom, Marcus und Martin stehen mit jeweils 4 Punkten aus 4 Partien (jeder hat schon einmal modus-bedingt ausgesetzt) an der Spitze des 11er-Feldes, unmittelbar gefolgt vom ebenfalls noch ungeschlagenen Roman (der noch nicht aussetzen musste) mit 4 aus 5 und Jan (3,5/4).

RSG 1 muss sich mit Punkte-Teilung begnügen

Mit dem 4:4 bei den abstiegsbedrohten Gladbeckern musste die Erste im Aufstiegs-Rennen einen nicht eingeplanten Punkt-Verlust hinnehmen

Continue reading ‘RSG 1 muss sich mit Punkte-Teilung begnügen’ »

Felix ist Bezirks-Jugend-Einzel-Meister!

Letzten Samstag ging die Bezirks-Jugend-Einzel-Meisterschaft, kurz BJEM, zu Ende. Ausrichter war diesmal der SV Datteln. An insgesamt 4 Terminen wurden 7 Runden gespielt. Für die RSG gingen an den Start: Felix Gerlach, Nicolas Hofmann, Florian Bruder (alle U18), Raphael Reschke und Patryk Musiol (beide U16). Raphael und Patryk erzielten beide 3 Punkte und landeten im unteren Mittelfeld. Für die „Großen“ lief es etwas besser. Florian holte 3,5 Punkte und belegte den 5. Platz, Nicolas der leider in der letzten Runde krank war erzielte 4 Punkte und somit den 4. Platz. Felix gewann das Turnier mit 6 aus 7 ungeschlagen. Lediglich 2 Remis gab er an Nicolas und den 2 platzierten Dario Weichhaus vom SV Datteln ab. Damit ist er, wie im Vorjahr, erneut Jugend-Einzelmeister und wird den Bezirk bei den Verbands-Meisterschaften im März vertreten. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Die RSG trauert um Karl-Heinz Tietjen

Wie wir leider erfahren mussten, verstarb kürzlich unser Ehrenmitglied Karl-Heinz Tietjen im Alter von 88 Jahren. Karl war jahrelang Vorsitzender des Vorgängervereins BW Post Recklinghausen (Schach). Anfang der 80iger-Jahre nabelten sich die Schachspieler vom Hauptverein ab und gründeten den SV Läufer Recklinghausen. Karl war natürlich dabei und lange Zeit im Vorstand tätig und gestaltete mit großem Einsatz die Vereinsgeschicke. Regelmäßig belebte er die Trainingsabende, die nur selten ohne ihn stattfanden. Für die RSG war er zu Beginn auch noch aktiv. In den letzten Jahren konnte er aus gesundheitlichen Gründen am Spiel- und Trainingsbetrieb nicht mehr teilnehmen. Dennoch interessierte er sich weiterhin für den Schachsport.
Wir werden dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren!

Zweite verliert langsam den Kontakt zum rettenden Ufer!

Mit der fast schon erwarteten Niederlage ist die RSG 2 am Sonntag-Abend aus Wanne-Eickel heimgekehrt. Am Ende musste man sich unweit des Mond-Palastes bei „Unser Fritz 2″ mit 2:6 geschlagen geben und steckt dadurch mehr als bis über beide Ohren im Abstiegs-Kampf. Da völlig überraschend das bisherige Schlusslicht aus Datteln gegen Drewer gewinnen konnte, trägt unser Team jetzt selber die „Rote Laterne“ in der Bezirksliga.

Gegen die DZW-mäßig teilweise deutlich überlegenen Gastgeber gelang es immerhin Heinrich, Nicolas, Florian und Daniel ihren Gegnern ein Remis abzutrotzen!

In den letzten beiden Runden müsste man nun wegen der eigenen geringen Brett-Punktzahl schon mindestens 3 von 4 Punkten gegen das Top-Team Erkenschwick und Haltern holen, um sich die kleine Chance zu erhalten, noch 2 Konkurrenten hinter sich zu lassen, die dann wiederum selber nur maximal 1 Punkt holen dürfen!

Monats-Blitzen fällt aus

Da sowohl der Spiel-Leiter als auch der Vorsitzende der aktuellen Erkältungs- bzw. Grippe-Welle zum Opfer gefallen sind, muss das monatliche Blitz-Turnier heute leider ausfallen!

Vereins-Meisterschaft

Der 5. Durchgang findet am kommenden Dienstag (09.02.) statt. Um möglichst zahlreiches Erscheinen bis zum Beginn um 19.30 Uhr wird gebeten. Verlegungen aus wichtigem Grund sind dem jeweiligen Spiel-Partner frühzeitig mitzuteilen. Alle Partien müssen generell VOR Beginn der nachfolgenden Runde ausgetragen worden sein. In diesem Fall bis zum 08.03.!