Archive for the ‘Seniorenmeisterschaft’ Category.

Platz 5 beim abschließenden Blitzturnier der Senioren für Walter Breuckmann

Seniorenmeister Franz Schulze Bisping zeigte beim doppelrundig ausgetragenen Blitzturnier erneut seine schachlichen Qualitäten und gewann das Turnier in überzeugender Manier.

Rangliste:  Stand nach der 9. Runde
Rang TNr Teilnehmer Tit TWZ E A Verein/Ort Lan G S R V Punk SoBer Siege H.Pa
1. 10. Schulze Bisping,Fran 1840 N SV Erkenschwick GER 9 7 2 0 15.5 127.7 7
2. 8. Zielniewicz,Werner 1410 N SG Suderwich GER 9 5 3 1 13.0 98.00 5
3. 7. Langenfeld,Heinz 1706 N SC Recklinghausen Al GER 9 3 5 1 11.0 76.50 3
4. 1. Kotlar,Alfred 1911 N SC Recklinghausen Al GER 9 3 3 3 10.5 86.75 3
5. 4. Breuckmann,Walter 1616 N Recklinghäuser SG Lä GER 9 4 3 2 10.5 76.50 4
6. 9. Bleich,Karl-Heinz 1563 N SV Recklinghausen-Sü GER 9 2 5 2 8.5 63.75 2
7. 5. Strozewski,Günter 1534 N SV Erkenschwick GER 9 3 2 4 8.0 49.50 3
8. 2. Kopp,Udo 1416 N SG Drewer GER 9 2 1 6 5.5 29.75 2
9. 3. Krebs,Hans-Joachim,D 1604 N SG Suderwich GER 9 1 3 5 4.5 31.50 1
10. 6. Gawlowski,Sylvester 1483 N SG Drewer GER 9 1 1 7 3.0 33.50 1

Seniorenmeisterschaft: Schubi macht es! – Udo Kopp putzt Alfred Kotlar

Die Entscheidung bei der Seniorenmeisterschaft ist gefallen. Neuer Seniorenmeister wurde Franz Schulze Bisping (SV Erkenschwick), der am letzten Spieltag gegen Udo Wickenfeld (SC RE-Altstadt) gewinnen konnte. Der bisher punktgleiche Titelverteidiger Alfred Kotlar (SC RE-Altstadt/DWZ 1927) verlor sensationell gegen den Dreweraner Udo Kopp (DWZ 1425) und musste sich mit Platz 2 begnügen. Einen guten 6.Platz erreichte Walter Breuckmann in der Abschlusstabelle und hat damit die RSG sehr gut vertreten. Bekanntlich musste der zweite RSGler mitten im Turnier aus gesundheitlichen Gründen das Turnier abbrechen. Jürgen Delling taucht daher nur auf Platz 16 in der Rangliste auf.

Am kommenden Montag findet die übliche Abschlussveranstaltung der Seniorenmeisterschaft statt. Zuvor wird noch ein letztes Kräftemessen im Blitzschach ausgetragen.

Continue reading ‘Seniorenmeisterschaft: Schubi macht es! – Udo Kopp putzt Alfred Kotlar’ »

Die letzte Runde des Seniorenturniers findet am Montag statt

Es sieht danach aus, als würden Alfred Kotlar und Franz Schulze Bisping das Turnier punktgleich beenden. Beiden haben am letzten Spieltag (16.03.2015) lösbare Aufgaben und werden dann abwarten müssen, wer die bessere Feinwertung hat. Vermutlich wird dies Alfred Kotlar sein, weil er den direkten Vergleich gewonnen hat. Unser Mitglied Walter Breuckmann wird voraussichtlich den 6.Platz in der Abschlusstabelle belegen.

Hier die Tabelle, die bereits vorgespielte Partien der letzten Runde enthält:

Continue reading ‘Die letzte Runde des Seniorenturniers findet am Montag statt’ »

Walter Breuckmann mit seinem 5.Sieg – Alfred Kotlar verliert gegen Hermann Hagermann

Jetzt wird es richtig spannend bei der Seniorenmeisterschaft! Franz Schulze Bisping hat nach Minuspunkten mit Alfred Kotlar gleichgezogen. Zwei Runden vor Schluß ist das Titelrennen wieder völlig offen. Unser Mitglied Walter Breuckmann liegt auf Rang 6 und hat mit seinen Nachholspielen weiterhin die Chance, um Platz 3 zu kämpfen. Runde 16 wird am 02.03.2015 gespielt.

Continue reading ‘Walter Breuckmann mit seinem 5.Sieg – Alfred Kotlar verliert gegen Hermann Hagermann’ »

Das Seniorenturnier nähert sich dem Ende

Nur noch 3 Runden sind zu spielen, bis das Mammutturnier um die Seniorenmeisterschaft beendet ist. An der Spitze hat es in der 14.Runde keine Veränderung gegeben. Franz Schulze Bisping muss auf einen Ausrutscher warten, sonst ist Alfred Kotlar nicht einzuholen. Spannend ist ebenfalls der Kampf um den 3.Tabellenplatz. Hier hat Hermann Hagermann derzeit die Nase knapp vorne. Christian Mayeres und Alfred Neumann sind seine härtestens Verfolger. Die RSG darf sich über einen Sieg von Walter Breuckmann freuen, der noch Partien nachzuspielen hat und evtl. in den Kampf um Platz 3 eingreifen kann. Hermann Hagermann trifft übrigens am Montag auf Alfred Kotlar!

Paarungsliste der 14. Runde
Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis At
1 18. Mayeres,Hans-Chr (7½) 16. Strozewski,Günte (5½) 1 – 0
2 17. Breuckmann,Walte (5½) 15. Wickenfeld,Udo (3) 1 – 0
3 1. Delling,Jürgen (5) 14. Krebs,Hans-Joach (4½) – – +
4 2. Langenfeld,Heinz (6) 13. Gawlowski,Sylves (4½)  –
5 3. Schulze Bisping, (10) 12. Zielniewicz,Wern (6) 1 – 0
6 11. Kotlar,Alfred (11) spielfrei
7 5. Hagermann,Herman (8) 10. Bleich,Karl-Hein (6) ½ – ½
8 6. Neumann,Alfred (6) 9. Kwiatkowski,Hein (4) 1 – 0
9 7. Kopp,Udo (2) 8. Lange,Hans-Werne (5½) 1 – 0

Continue reading ‘Das Seniorenturnier nähert sich dem Ende’ »

Seniorenmeisterschaft – Alfred Kotlar schlägt Franz Schulze Bisping

Nach seinem Sieg im Spitzenspiel hat Alfred Kotlar beste Aussichten, seinen Titel erfolgreich zu verteidigen. Nach Minuspunkten liegt er nun einen Punkt vor Franz Schulze Bisping. Walter Breuckmann wird seine Partie der Runde 13 nachspielen und mit Jürgen Delling hat der zweite RSG-Teilnehmer sein Mitwirken an den letzten Spieltagen aus gesundheitlichen Gründen abgesagt. Gute Besserung, Jürgen!

Paarungsliste der 13. Runde
Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis At
1 7. Kopp,Udo (1½) 18. Mayeres,Hans-Chr (6) 0 – 1
2 8. Lange,Hans-Werne (4½) 6. Neumann,Alfred (5) 1 – 0
3 9. Kwiatkowski,Hein (4) 5. Hagermann,Herman (7) 0 – 1
4 10. Bleich,Karl-Hein (5) spielfrei
5 11. Kotlar,Alfred (8) 3. Schulze Bisping, (10) 1 – 0
6 12. Zielniewicz,Wern (6) 2. Langenfeld,Heinz (5½) ½ – ½
7 13. Gawlowski,Sylves (4½) spielfrei
8 14. Krebs,Hans-Joach (5) 17. Breuckmann,Walte (5½)  –
9 15. Wickenfeld,Udo (3) 16. Strozewski,Günte (3½) 0 – 1

Continue reading ‘Seniorenmeisterschaft – Alfred Kotlar schlägt Franz Schulze Bisping’ »

Das Spitzenspiel der Seniorenmeisterschaft naht

Gerade absolviert ist die 12.Runde der Seniorenmeisterschaft, doch alle warten gespannt auf das Duell zwischen dem Titelverteidiger Alfred Kotlar und dem bisher ungeschlagenen Spitzenreiter Franz Schulze Bisping, das am kommenden Montag auf dem Programm steht.

Paarungsliste der 12. Runde
Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis At
1 18. Mayeres,Hans-Chr (5) 15. Wickenfeld,Udo (3) 1 – 0
2 16. Strozewski,Günte (3) 14. Krebs,Hans-Joach (4½) ½ – ½
3 17. Breuckmann,Walte (5) 13. Gawlowski,Sylves (4) ½ – ½
4 1. Delling,Jürgen (4) 12. Zielniewicz,Wern (5) 0 – 1
5 2. Langenfeld,Heinz (5) 11. Kotlar,Alfred (7) 0 – 1
6 3. Schulze Bisping, (9) 10. Bleich,Karl-Hein (5) 1 – 0
7 4. Kowolik,Siegmund (0) 9. Kwiatkowski,Hein (3½)  –
8 5. Hagermann,Herman (6) 8. Lange,Hans-Werne (4½) 1 – 0
9 6. Neumann,Alfred (5) 7. Kopp,Udo (1½)  –

 

Zur Tabelle und den Paarungen der 13.Runde: Continue reading ‘Das Spitzenspiel der Seniorenmeisterschaft naht’ »

Schubi weiterhin an der Spitze

Weiter an der Tabellenspitze ist beim Seniorenturnier Franz Schulze Bisping. Er gewann in Runde 11 gegen Heinz Kwiatkowski und hat bereits die 12.Runde vorgespielt. Dort siegte er ebenfalls. Gegner war Karl-Heinz Bleich. Franz ist der einzige Spieler, der noch keine Partie verloren hat. Walter Breuckmann kam über ein Remis gegen Werner Zielniewicz nicht hinaus.

Paarungsliste der 11. Runde
Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis At
1 6. Neumann,Alfred (4½) 18. Mayeres,Hans-Chr (4½) ½ – ½
2 7. Kopp,Udo (1½) 5. Hagermann,Herman (5) 0 – 1
3 8. Lange,Hans-Werne (4½) 4. Kowolik,Siegmund (0)  –
4 9. Kwiatkowski,Hein (3½) 3. Schulze Bisping, (7) 0 – 1
5 10. Bleich,Karl-Hein (5) 2. Langenfeld,Heinz (4) 0 – 1
6 11. Kotlar,Alfred (6) 1. Delling,Jürgen (4)  –
7 12. Zielniewicz,Wern (4½) 17. Breuckmann,Walte (4½) ½ – ½
8 13. Gawlowski,Sylves (4) 16. Strozewski,Günte (2) 0 – 1
9 14. Krebs,Hans-Joach (3½) 15. Wickenfeld,Udo (3) 1 – 0

Continue reading ‘Schubi weiterhin an der Spitze’ »

Titelverteidiger Alfred Kotlar zu stark für Walter Breuckmann

Die Ergebnisse der 10.Runde ließen lange auf sich warten, aber wer dachte, die Senioren haben die Nase voll vom Schach, der hat sich offensichtlich geirrt. Das Feld sortiert sich mit jeder Runde ein wenig mehr. Die Favoriten schieben sich nach und nach an die Spitze und die schwächeren Spieler rutschen in der Tabelle nach unten ab. Bereits am heutigen Montag (15.01.) wird die 11.Runde ausgetragen. Diesmal hat es Jürgen Delling mit Alfred Kotlar zutun. Ob er es besser macht?

Continue reading ‘Titelverteidiger Alfred Kotlar zu stark für Walter Breuckmann’ »

Seniorenmeisterschaft – Jürgen Delling gibt ein Remis ab

Seiner Favoritenrolle wurden Jürgen Delling in der 9.Runde nicht gerecht, denn er gab gegen den fast 300 Punkte schwächeren Heinz Kwiatkowski (SC Altstadt) ein Remis ab. Walter Breuckmann’s Partie wurde verlegt. An der Spitze gab Franz Schulze Bisping ein Remis ab, so dass der Titelverteidiger Alfred Kotlar nach Minuspunkten gleich ziehen konnte. Dieser hat aber noch drei Partien nachzuholen.

Am Montag erreichte die Teilnehmer eine traurige Nachricht. Der Altstädter Siegmund Kowolik, der auch eine kurze Zeit bei uns spielte, ist bereits vor Weihnachten verstorben.    —> Nachruf beim SC Altstadt

Continue reading ‘Seniorenmeisterschaft – Jürgen Delling gibt ein Remis ab’ »

Das Schachjahr 2015 beginnt

Die nimmermüden Senioren des SB Herne-Vest eröffnen das neue Jahr mit der 9.Runde der Seniorenmeisterschaft am heutigen Montag (05.01.). Mit dabei Walter Breuckmann und Jürgen Delling. Am Freitag (09.01.) geht die Bezirkseinzelmeisterschaft in die 4.Runde.  Auch hier ist Walter Breuckmann erneut gefordert. Die ersten Bezirkstitel werden am Samstag (10.01.) bei den Einzelblitzmeisterschaften der Jugend vergeben. Gespielt wird ab 15 Uhr beim SV Erkenschwick. Für die Jugendlichen sollte dies eigentlich eine Pflichtveranstaltung und ein Höhepunkt des Schachjahres sein. Aber im Vorjahr glänzte die komplette RSG durch Abwesenheit. Das geht doch bestimmt auch anders!

Die RSG-Senioren verabschieden sich mit Siegen in die Weihnachtspause

Etwas Luft holen ist bei den Senioren angesagt. Die 9.Runde der Seniorenmeisterschaft ist erst in 3 Wochen. Wer noch eine Partie nachzuspielen hat, der darf am kommenden Montag jedoch erneut ans Brett. An der Spitze hat Franz Schulze Bisping seine Siegesserie fortgesetzt und steht nun bei 6,5 Punkten aus 7 Partien. Die Partie von Alfred Kotlar wurde erneut verlegt, so daß sich Walter Breuckmann (RSG) mit einem Sieg gegen den Altstädter Heinz Kwiatkowski auf Platz 2 vorarbeiten konnte. Jürgen Delling (RSG) gewann sene Partie gegen „Mister Süd“ Hans-Werner Lange.          —> zur Kreuztabelle

Paarungsliste der 8. Runde
Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis At
1 18. Mayeres,Hans-Chr (4) 13. Gawlowski,Sylves (3) 1 – 0
2 14. Krebs,Hans-Joach (2) 12. Zielniewicz,Wern (2) ½ – ½
3 15. Wickenfeld,Udo (2½) 11. Kotlar,Alfred (4)  –
4 16. Strozewski,Günte (3) 10. Bleich,Karl-Hein (4) 0 – 1
5 17. Breuckmann,Walte (4) 9. Kwiatkowski,Hein (3) 1 – 0
6 1. Delling,Jürgen (3½) 8. Lange,Hans-Werne (3½) 1 – 0
7 2. Langenfeld,Heinz (3) 7. Kopp,Udo (1) 1 – 0
8 3. Schulze Bisping, (5½) 6. Neumann,Alfred (3½) 1 – 0
9 4. Kowolik,Siegmund (1½) 5. Hagermann,Herman (4) – – +

 

Zur Rangliste und den Paarungen der 9.Runde:

Continue reading ‘Die RSG-Senioren verabschieden sich mit Siegen in die Weihnachtspause’ »

Platz 3 für Walter und Platz 9 für Jürgen nach 7 Runden der Seniorenmeisterschaft

Unermüdlich sitzen die Senioren fast jeden Montag am Brett, um ihren Meister zu ermitteln. Eigentlich müsste der SBHV jedem Teilnehmer einen Preis überreichen, denn ist einfach bewundernswert, wie die Männer dieses Turnier durchziehen! 17 Runden mit Turnierbedenkzeit und dies bei einem Durchschnittsalter der Teilnehmer von mehr als 60 Jahren (das kann gerne jemand genau ausrechnen!).

An der Spitze hat Franz Schulze Bisping (SV Erkenschwick) mit einem weiteren Sieg seine Spitzenposition festigen können, zumal Alfred Kotlar (SC Altstadt) als Zweiplatzierter seine Partie noch nachzuspielen hat. Mit einem Remis im ewigen Duell gegen Hans-Werner Lange (SV Süd) konnte sich Walter Breuckmann (RSG) auf Rang 3 vorschieben. Durch einen Sieg gegen Udo Kopp (SG Drewer) erhöhte Jürgen Delling (RSG) sein Punktekonto auf 3,5 Punkte und liegt auf Platz 9. Mit einem Sieg in seiner Nachholpartie könnte Jürgen sogar an Walter vorbeiziehen.   —> zur Kreuztabelle

Paarungsliste der 7. Runde
Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis At
1 4. Kowolik,Siegmund (1½) 18. Mayeres,Hans-Chr (3) – – +
2 5. Hagermann,Herman (4) 3. Schulze Bisping, (4½) 0 – 1
3 6. Neumann,Alfred (3½) 2. Langenfeld,Heinz (2) 0 – 1
4 7. Kopp,Udo (1) 1. Delling,Jürgen (2½) 0 – 1
5 8. Lange,Hans-Werne (3) 17. Breuckmann,Walte (3½) ½ – ½
6 9. Kwiatkowski,Hein (3) 16. Strozewski,Günte (2) 0 – 1
7 10. Bleich,Karl-Hein (3½) 15. Wickenfeld,Udo (2) ½ – ½
8 11. Kotlar,Alfred (4) 14. Krebs,Hans-Joach (2)  1 – 0
9 12. Zielniewicz,Wern (1½) 13. Gawlowski,Sylves (2½) ½ – ½

 

Rangliste und Paarungen der 8.Runde:

Continue reading ‘Platz 3 für Walter und Platz 9 für Jürgen nach 7 Runden der Seniorenmeisterschaft’ »

Das Feld sortiert sich zusehens bei der Seniorenmeisterschaft

Nach seche Runden sortiert sich das Feld der Seniorenmeisterschaft des SBHV mehr und mehr. Die Favoriten schieben sich nach oben und die schwächeren Spieler rutschen nach unten. Ganz oben ist jetzt Franz Schulze Bisping, der 4,5 Punkte aus 5 Partien hat und der einzige Spieler im Teilnehmerfeld ist, der noch keine Partie verloren hat. Walter Breuckmann konnte am Montag gegen Udo Kopp gewinnen, während Jürgen Delling eine Niederlage gegen Alfred Neumann hinnehmen musste.

Paarungsliste der 6. Runde
Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis At
1 18. Mayeres,Hans-Chr (2) 12. Zielniewicz,Wern (1½) 1 – 0
2 13. Gawlowski,Sylves (2½) 11. Kotlar,Alfred (4)  –
3 14. Krebs,Hans-Joach (2) 10. Bleich,Karl-Hein (2½) 0 – 1
4 15. Wickenfeld,Udo (1) 9. Kwiatkowski,Hein (3) 1 – 0
5 16. Strozewski,Günte (2) 8. Lange,Hans-Werne (3) 0 – 1
6 17. Breuckmann,Walte (2½) 7. Kopp,Udo (1) 1 – 0
7 1. Delling,Jürgen (2½) 6. Neumann,Alfred (2½) 0 – 1
8 2. Langenfeld,Heinz (1½) 5. Hagermann,Herman (3½) ½ – ½
9 3. Schulze Bisping, (3½) 4. Kowolik,Siegmund (1½) 1 – 0

Zur Rangliste und den Paarungen der 7.Runde:

Continue reading ‘Das Feld sortiert sich zusehens bei der Seniorenmeisterschaft’ »

Nullrunde für die RSG

Das war nicht der Tag der RSG-Senioren. Jürgen Delling und Walter Breuckmann verloren beide ihre erste Partie am 5.Spieltag der Seniorenmeisterschaft des SBHV. An die Tabellenspitze hat sich Titelverteidiger und Turnierfavorit Alfred Kotlar (SC Altstadt) gesetzt, der nach seiner Erstrundenniederlage nun das 4.Mal in Folge seine Partie gewinnen konnte.    —> zur Kreuztabelle

Zu den Ergebnissen, zur Rangliste und den Paarungen der 6.Runde:

Continue reading ‘Nullrunde für die RSG’ »

Walter stürmt an die Spitze

Bei der Seniorenmeisterschaft konnte Walter Breuckmann den bisher Führenden, Hermann Hagermann, schlagen und sich an die Spitze der Tabelle setzen. Dies ist für den Augenblick eine Momentaufnahme, da das Turnier noch sehr lange andauert und einige Partien nachzuholen sind. Auch der zweite RSG-Spieler konnte in Runde 4 siegen. Jürgen Delling schlug Siegmund Kowollik. Runde 5 ist am 24.11.2014.   —> zur Kreuztabelle

Zu den Ergebnissen der 4.Runde, der Rangliste und den Paarungen der 5.Runde:

Continue reading ‘Walter stürmt an die Spitze’ »

Hermann Hagermann übernimmt die Führung bei der Seniorenmeisterschaft

Der neue Spitzenreiter vom SV Erkenschwick konnte seine Partie in Runde 3 gegen Günter Strozewski (ebenfalls SV Erkenschwick) gewinnen und führt das Feld mit 2,5 aus 3 an. Walter Breuckmann (RSG) kam über ein enttäuschendes Remis gegen Siegmund Kowollik (SC Altstadt) nicht hinaus und spielte zum 3.Mal remis. Die Partie von Jürgen Delling (RSG) wurde verlegt. Runde 4 am 10.11.2014.   —> zur Kreuztabelle

Ergebnisse der 3.Runde, Rangliste und Paarungen der 4.Runde:

Continue reading ‘Hermann Hagermann übernimmt die Führung bei der Seniorenmeisterschaft’ »

Gute Resultate für Jürgen und Walter bei der Seniorenmeisterschaft

Am 2.Spieltag der Meisterschaft gelang Jürgen Delling gegen den favorisierten Heinz Langenfeld (SC RE Altstadt) ein Sieg! Walter Breuckmann erzielte ein beachtliches Remis gegen den „Senioren-Neuling“ Franz Schulze Bisping (SV Erkenschwick). In der Setzliste ist Franz die Nr.2. Bereits nach zwei Partien hat jeder Spieler mindestens ein Remis abgegeben. Die Ausnahme ist unser Jürgen, der allerdings erst eine Partie gespielt hat. Die 3.Runde findet am 03.11.2014 statt.   —> zur Kreuztabelle

Continue reading ‘Gute Resultate für Jürgen und Walter bei der Seniorenmeisterschaft’ »

Die Seniorenmeisterschaft des SBHV ist gestartet

Die Seniorenmeisterschaft des Schachbezirks Herne-Vest hat mit 18 Teilnehmern begonnen. Gespielt wird jeweils montags um 15.00 Uhr im Haus Zoranki, Oer-Erkenschwick. Erneut ist bedauerlicherweise kein Teilnehmer aus dem ehemaligen Schachbezirk Herne am Start. Gleich in der 1.Runde gab es einige überraschende Ergebnisse. So hat z.B. Titelverteidiger Alfred Kotlar gegen Hans-Werner Lange verloren. Die RSG ist mit Walter Breuckmann und Jürgen Delling vertreten. Walter holte ein beachtliches Remis gegen Heinz Langenfeld, während Jürgen’s Partie nachgespielt wird.   —> alle Termine sind unter „RSG-Termine“ zu finden!

Continue reading ‘Die Seniorenmeisterschaft des SBHV ist gestartet’ »

Die Seniorenmeisterschaft des SB Herne-Vest beginnt am 20.10.2014

Es geht wieder los! Die „Bezirkssenioren“ ermitteln ihren Meister unter der Regie der RSG. Gespielt wird jeweils montags um 15.00 Uhr im Haus Zoranki, Oer-Erkenschwick. Zu den Senioren zählt man im Bezirk bereits mit 55 Jahren. Ausgetragen wird das Turnier mit Turnierbedenkzeit (2 Stunden für 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie) im Modus „Jeder gegen jeden“. Anmeldungen sind bis zum 20.10.2014 um 14.45 Uhr möglich. Eine Voranmeldung ist erwünscht und zu richten an: juergen.delling@t-online.de – Das Startgeld beträgt 11,00 Euro für Abschlussfeier und Pokale. Telefonische Auskünfte geben Jürgen Delling 02361/24825 und Walter Breuckmann 02361/29462.    —> Seniorenmeisterschaft 2013/14

Die aktuelle Teilnehmerliste (Stand: 19.10.2014):

Nr.NameVornameVereinDWZ
1KotlarAlfredSC Recklinghausen Altstadt1953
2Schulze BispingFranzSV Erkenschwick1847
3HagermannHermannSV Erkenschwick1805
4MayeresHans-ChristianSC Recklinghausen Altstadt1764
5LangenfeldHeinzSC Recklinghausen Altstadt1754
6TruszkowskiHansSV Erkenschwick1692
7DellingJürgenRSG Läufer-Ost1666
8Dr.KrebsHans-JoachimSG Suderwich1641
9BreuckmannWalterRSG Läufer-Ost1591
10BleichKarl-HeinzSV Recklinghausen-Süd1563
11ZielniewiczWernerSG Suderwich1410
12WickenfeldUdoSC Recklinghausen Altstadt1380
13KwiatkowskiHeinzSC Recklinghausen Altstadt1375
14KowolikSiegmundSC Recklinghausen Altstadt1265
Cartoon Senioren

Seniorenmeisterschaft beendet – Jürgen und Walter auf den Plätzen 6 und 8

Der jährliche Marathon der Senioren ist beendet! Traditionell wird das Turnier vollrundig mit Turnierbedenkzeit gespielt. Insgesamt hatte jeder Spieler 14 Partien zu absolvieren. An der Spitze hat sich zum Vorjahr nichts geändert. Platz 1 – Alfred Kotlar (Altstadt) mit 13,0 Punkten, Platz 2  – Heinz Langenfeld (Altstadt) mit 12,5 Punkten und 3.Platz – Hermann Hagermann (Erkenschwick) mit 11,5 Punkten. Jürgen Delling holte 7,5 Punkte, Walter Breuckmann kam auf 6,0 Punkte. Beide scheinen etwas unter den Erwartungen abgeschnitten zu haben. Am heutigen Abschlusstag finden die Siegerehrung und ein Blitzturnier statt.   —> zur Abschlusstabelle

Seniorenmeisterschaft 2.Runde

Die 2.Runde verlief alles andere als optimale für unsere beiden Akteure bei der Seniorenmeisterschaft des Schachbezirks Herne-Vest. Während Walter Breuckmann noch ein Remis gegen Heinz Kwiatkowski erreichte, musste Jürgen Delling sich überraschenderweise gegen Siegmund Kowollik geschlagen geben.

Alle Ergebnisse im Überblick :

Tisch
Teilnehmer
Punkte
Teilnehmer
Punkte
Ergebnis
1 Lange,Hans-Werner 1 Kopp,Udo 0 0 – 1
2 Wickenfeld,Udo 0 Kotlar,Alfred 1 0 – 1
3 Hagermann,Hermann 0 Zielniewicz,Werner 0.5 1 – 0
4 Breuckmann,Walter 0.5 Kwiatkowski,Heinz 0 0,5 – 0,5
5 Langenfeld,Heinz 0 Truszkowski,Hans 1
6 Strozewski,Guenther 0 Mayeres,Hans-Christian 0 0 – 1
7 Zier, Rolf 1 Toeppich, Harald 1
8 Kowolik,Siegmund 0 Delling, Juergen 0 1 – 0

Seniorenmeisterschaft gestartet

Bereits am letzten Montag startete die Seniorenmeisterschaft des Schachbezirks Herne/Vest. In diesem Jahr nehmen insgesamt 16 Spieler des Schachbezirks teil. Von der RSG sind die beiden Turnierorganisatoren Walter Breuckmann und Jürgen Delling am Start. Gespielt wird montags in Oer-Erkenschwick.

In der ersten Runde spielte Walter mit Schwarz  Remis gegen Werner Zielniewicz. Jürgens Partie gegen Udo Kopp muss nachgespielt werden .

Hier einmal die Teilnehmerliste :

TlnNrTeilnehmerTWZVerein/Ort
1.Delling,Juergen1667RSG Laeufer-Ost
2.Kowolik,Siegmund1247SK RE Altstadt
3.Zier, RolfVereinslos
4.Strozewski,Guenther1841SV Erkenschwick
5.Langenfeld,Heinz1747SK RE-Altstadt
6.Breuckmann,Walter1553RSG Laeufer-Ost
7.Hagermann,Hermann2001SV Erkenschwick
8.Wickenfeld,Udo1478SK RE-Altstadt
9.Lange,Hans-Werner1593SV Springer RE
10.Kotlar,Alfred2069SK RE-Altstadt
11.Zielniewicz,Werner1425SG Suderwich
12.Kwiatkowski,Heinz1378SK RE-Altstadt
13.Truszkowski,Hans1723SV Erkenschwick
14.Mayeres,Hans-Christian1674SK RE-Altstadt
15.Toeppich,Harald1339SV KS Haltern
16.Kopp,Udo1496SG Drewer

Start der Seniorenmeisterschaft am 07.10.2013

Bereits am kommenden Montag startet beim SV Erkenschwick um 15.00 Uhr die Seniorenmeisterschaft des SB Herne-Vest. Startberechtigt ist jeder Spieler ab Jahrgang 1958. Weitere Details auf der Homepage des Schachbezirks.

Jürgen Delling ausgezeichneter Vierter bei der Seniorenmeisterschaft

Lange Zeit sah es so aus, als könnte Jürgen sogar einen Podestplatz bei der Seniorenmeisterschaft des Schachbezirks Herne-Vest erreichen. Am Ende wurde es der undankbare 4.Platz. Seine Punktausbeute ist mit 12,0 Punkten aus 16 Partien beeindruckend gut. Zu den Plätzen 2 und 3, die Heinz Langenfeld (Altstadt) und Hermann Hagermann (Erkenschwick) belegen, fehlte nur ein halber Punkt. Eine Klasse für sich war der Sieger Alfred Kotlar (Altstadt), der nur zwei Punkteteiligungen zuließ.
Neben Jürgen waren noch drei weitere RSGler am Start. Platz 9 ging an Walter Breuckmann mit 8,0 Punkten. Die beiden letzten Plätze belegten mit 2,0 Punkten Karl Diestelhorst und Gerd Sausmikat. —> zur Turnierseite

Ergebnisse verschiedener Turniere

Am Samstag wurden die Runden 5 und 6 der Jugendkreismeisterschaften gespielt. Die Ergebnisse unserer Jungs sind auf der Homepage des SV KS Haltern unter „Ergebnisse der JBEM“ zu finden.

Bei der 16. Offenen Herner Stadtmeisterschaft musste Karl-Heinz Bleich mit Weiß gegen Günter Radi (DWZ 1959) die erste Niederlage hinnehmen. Mit 1,5 aus 3 Partien bleibt sein Ergebnis ausgezeichnet, da er ausschließlich gegen deutlich stärkere Spieler spielte.

Noch keine Ergebnisse sind von der 14.Runde der Seniorenmeisterschaft bekannt. Veröffentlicht werden diese auf der Homepage des Schachbezirks.

Nachtrag:
Diestelhorst – Hagermann 0-1
Sausmikat – van de Weyer 0-1

Seniorenmeisterschaft des Schachbezirks Herne-Vest

Obwohl einige Vereine recht aktiv auf ihren Internetseiten sind, scheinen alle (gilt auch für die RSG) das o.g. Turnier vergessen zu haben. Wer sich plötzlich an dieses Turnier erinnert, findet auf der Homepage des Schachbezirks die aktuellen Informationen. Gespielt sind bereits 13 Runden und an der Tabellenspitze liegt Heinz Langenfeld vom SC Recklinghausen Altstadt. Nach Minuspunkten ist allerdings Alfred Kotlar (ebenfalls Altstadt) der eigentliche Titelfavorit, zumal er auch über die höchste DWZ verfügt.

Die RSG nimmt mit vier Spielern teil. Sehr erfreulich die Leistung von Jürgen Delling, der den 2.Platz belegt und nur eine Niederlage hinnehmen musste. Solide ist wie immer die Ausbeute von Walter Breuckmann, der 6,0 aus 12 Partien vorweisen kann. Schwer haben es Gerd Sausmikat und Karl Diestelhorst, die inzwischen 84 und 90 Jahre alt sind! Beide haben 2,0 Punkte aus 11 bzw. 12 Partien. Es ist zu bewundern, daß sie noch an dieser Mammutveranstaltung teilnehmen. Schließlich wird das Turnier über 17 Runden mit Turnierbedenkzeit gespielt. Dies zeigt uns aber, was der Vorteil unseres Sports ist: Auch wenn man dieses biblische Alter erreicht hat, braucht man mit dem Sport nicht aufhöhren. Allen Teilnehmern weiterhin viel Erfolg!  –> Turnierseite Schachbezirk

 

Rangliste: Stand nach der 13. Runde
Rang Spieler DWZ G S R V Punkte So.-Ber.
1 Langenfeld, Heinz 1747 13 10 1 2 10,5 45,75
2 Delling, Jürgen 1667 12 8 3 1 9,5 41,25
3 Kotlar, Alfred 1869 10 8 2 0 9,0 52,25
4 Hagermann, Hermann 1809 12 8 1 3 8,5 49,50
5 Truszkowski, Hans 1749 12 6 5 1 8,5 45,75
6 Mayeres, Hans-Christian 1674 12 7 3 2 8,5 41,25
7 Lange, Hans-Werner 1593 12 5 5 2 7,5 29,50
8 Strozewski, Günter 1602 12 4 4 4 6,0 25,25
9 Breuckmann, Walter 1553 12 4 4 4 6,0 23,25
10 van de Weyer, Harald 1589 12 2 6 4 5,0 26,75
11 Zielniewicz, Werner 1425 13 2 6 5 5,0 25,50
12 Kopp, Udo 1496 11 3 4 4 5,0 20,50
13 Gawlowski, Sylvester 1557 12 2 4 6 4,0 18,00
14 Kowolik, Siegmund 1247 12 3 0 9 3,0 5,00
15 Diestelhorst, Karl 1257 12 1 2 9 2,0 7,00
16 Sausmikat, Gerhard 1112 11 2 0 9 2,0 6,00
17 Wickenfeld, Udo 1305 12 0 2 10 1,0 4,50
18 Kwiatkowski, Heinz 1378 0 0 0 0 0,0 0,00

Seniorenmeisterschaft : Start verschoben

Heute sollte eigentlich die Seniorenmeisterschaft beginnen. Die anwesenden Teilnehmer einigten sich aber darauf, den Start um einen Woche nach hinten zu verschieben. Neuer Spielort wird dann das Lokal des SV Erkenschwick sein. Dort besteht die Möglichkeit um 15 Uhr zu beginnen, und nicht wie in der Langen Theke un 17 Uhr, was viele der Teilnehmer wünschten. Insgesamt fanden sich in diesem Jahr 19 Teilnehmer ein. Einige Teilnehmer bedauerten, dass kein Teilnehmer des ehemaligen Schachbezirks Herne  an diesem Traditionsturnier teilnimmt.

Seniorenmeisterschaft startet am 22.Oktober

Am 22.Oktober startet die Seniorenmeisterschaft des Schachbezirk Herne/Vest. Wie in jedem Jahr sind wir wieder Ausrichter. Jürgen Delling und Walter Breuckmann übernehmen die Turnierleitung. Gespielt wird wie immer montags um 15 Uhr.

Seniorenturnier 19.Runde

Paarungsliste der 19. Runde
Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis At
1 10. Zielniewicz,Wern (8) 20. (0)
2 11. Wickenfeld,Udo (4) 9. Delling,Jürgen (10½) 0 – 1
3 12. Diestelhorst,Kar (4½) 8. Lange,Hans-Werne (12) 0 – 1
4 13. Sausmikat,Gerhar (2½) 7. van de Weyer,Har (0)
5 14. Jordan,Klaus-Die (1½) 6. Kotlar,Alfred (11½) 0 – 1
6 15. Kwiatkowski,Hein (5½) 5. Breuckmann,Walte (8) 0 – 1
7 16. Langenfeld,Heinz (12½) 4. Strozewski,Günte (9½) 1 – 0
8 17. Schön,Engelbert (2) 3. Modlinski,Wolfga (13½) 0 – 1
9 18. Schäfer,Rolf (11) 2. Kopp,Udo (8½) 1 – 0
10 19. Kowolik,Siegmund (5½) 1. Hagermann,Herman (12½) – – +

Seniorenmeisterschaft 12.Runde

Die 12.Runde der Senioren endete nicht nach der DWZ-Rangliste . Heinz Langenfeld schlug  in einem Nachholspiel Alfred Kotlar und Werner Zielniewicz erreichte ein beachtliches Remise gegen Titelanwärter Wolfgang Modlinski. Somit haben Heinz Langenfeld und Wolfgang Modlinski je 1,5 Minuspunkte auf ihrem Konto und deshalb beste Aussichten am Ende als Sieger auf dem Treppchen zu stehen. Aber momentan führt noch der grandios aufspielende Werner Lange, der bis auf 2 Partien alles gewinnen konnte.

Die Ergebnisse und Tabelle findet ihr auf der Turnierseite

Seniorenmeisterschaft 12.Runde

 

Paarungsliste der 12. Runde
Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis At
1 20. (0) 16. Langenfeld,Heinz (7½)
2 17. Schön,Engelbert (1) 15. Kwiatkowski,Hein (3½) 0 – 1
3 18. Schäfer,Rolf (5) 14. Jordan,Klaus-Die (1) 1 – 0
4 19. Kowolik,Siegmund (3½) 13. Sausmikat,Gerhar (1½) 0 – 1
5 1. Hagermann,Herman (6½) 12. Diestelhorst,Kar (3½) 1 – 0
6 2. Kopp,Udo (3½) 11. Wickenfeld,Udo (2½) ½ – ½
7 3. Modlinski,Wolfga (6) 10. Zielniewicz,Wern (6) ½ – ½
8 4. Strozewski,Günte (4) 9. Delling,Jürgen (7½) 1 – 0
9 5. Breuckmann,Walte (4) 8. Lange,Hans-Werne (9) 0 – 1
10 6. Kotlar,Alfred (5½) 7. van de Weyer,Har (0)

Seniorenmeisterschaft 11.Runde

Werner Lange geht nach seinem gestrigen Sieg als Wintermeister ins neue Jahr. Herzlichen Glückwunsch !

Paarungsliste der 11. Runde
Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis At
1 6. Kotlar,Alfred (5½) 20. (0)
2 7. van de Weyer,Har (0) 5. Breuckmann,Walte (4)
3 8. Lange,Hans-Werne (8) 4. Strozewski,Günte (3) 1 – 0
4 9. Delling,Jürgen (7½) 3. Modlinski,Wolfga (6)
5 10. Zielniewicz,Wern (5½) 2. Kopp,Udo (3) ½ – ½
6 11. Wickenfeld,Udo (2½) 1. Hagermann,Herman (5½) 0 – 1
7 12. Diestelhorst,Kar (3½) 19. Kowolik,Siegmund (2½) 0 – 1
8 13. Sausmikat,Gerhar (1½) 18. Schäfer,Rolf (4)
9 14. Jordan,Klaus-Die (1) 17. Schön,Engelbert (0)
10 15. Kwiatkowski,Hein (3½) 16. Langenfeld,Heinz (6½)

Seniorenmeisterschaft 8.Runde

Die Sieger des Tages Wolfgang Modlinski (gegen Alfred Kotlar) und Hermann Hagermann (gegen Werner Lange). Beide Partien waren die längsten des Tages und dauerten mehr als 4 Stunden. Durch seinen Sieg gegen den Titelverteidiger ist Wolfgang Modlinski ein heißer Kandidat auf den Titelgewinn. Mit nur 2 Remise und noch ohne Niederlage hat er nach 8 Runden gute Aussichten. Der Kampf um die Spitze bleibt spannend und auch andere Spieler liegen noch gut im Rennen ( Hermann Hagermann und Heinz Langenfeld ).

Werner Lange in Topform

Bei der Seniorenmeisterschaft ist Werner Lange in bestechender Form. 7 Siege in 7 Spielen sprechen eine eindeutige Sprache.

Ergebnisse der aktuellen Runde und die Tabelle findet ihr HIER

Seniorenmeisterschaft 6.Runde

Außenseiter verteidigt Spitzenplatz. Werner Lange konnte mit den schwarzen Figuren dem leicht favorisierten Rolf Schäfer, eine Niederlage beibringen. Schwarz hatte das aktivere Spiel und im Endspiel einen König im Zentrum, der zum knappen Sieg führte. Hermann Hagermann hatte die 2. leichte Überraschung auf dem Brett, aber Titelverteidiger Alfred Kotlar spielte seine ganze Routine aus und konnte das Blatt zu seinen Gunsten wenden. Somit sind nach 6 Runden nur noch 2 Spieler ohne Verlustpunkte. Die besten Aussichten auf den Gesamtsieg hat weiter der Titelverteidiger Alfred Kotlar.

Mehr Infos unter  http://re-ost.de/wordpress/index.php/turniere/seniorenturnier-des-vestischen-schachkreises/

 

Seniorenmeisterschaft 4.Runde

Nach 4 Runden in der Seniorenmeisterschaft läuft nicht alles nach der Papierform. In der 3.Runde schlägt Walter Breuckmann , den Vizemeister des letzten Jahres, Rolf Schäfer. Heinz Kwiatkowski spielt Remise, in der 4.Runde, gegen Jürgen Delling. Werner  Lange schlägt den DWZ stärkeren, und Mitfavoriten  in der Meisterschaft, Heinz Langenfeld.Udo Kopp holt ein beachtliches Remise gegen Wolfgang Modlinski. So bleibt der Wettkampf spannend und die Tabellenspitze wird sich noch sehr häufig ändern. Titelverteidiger Alfred Kotlar hat nach 2 Spielen 2 Punkte, und liegt in der Tabelle im Mittelfeld und kann sich das Treiben an der Spitze, mit der Gelassenheit eines Favoriten, anschauen.

Tabelle und Ergebnisse gibt es auf der Turnierseite : Hier

 

Seniorenmeisterschaft startete

Am Montag startete die erste Runde der Seniorenmeisterschaft des Vestischen Schachkreises. In den nächsten Wochen werden die 19 teilnehmenden Altmeister um die Schachkrone der Oldies kämpfen. Zu den Favoriten zählen wohl der Altstädter Alfred Kotlar sowie Hermann Hagemann , Rolf Schäfer und Wolfgang Modlinski. Das Teilnehmerfeld verspricht aber viele spannende Partien.

Die Ergebnisse der 1.Runde

Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis
1 1. Hagermann,Herman () 20. ()
2 2. Kopp,Udo () 19. Kowolik,Siegmund () 1 – 0
3 3. Modlinski,Wolfga () 18. Schäfer,Rolf () 1 – 0
4 4. Strozewski,Günte () 17. Schön,Engelbert () 1 – 0
5 5. Breuckmann,Walte () 16. Langenfeld,Heinz () ½ – ½
6 6. Kotlar,Alfred () 15. Kwiatkowski,Hein () 1 – 0
7 7. van de Weyer,Har () 14. Jordan,Klaus-Die () 1 – 0
8 8. Lange,Hans-Werne () 13. Sausmikat,Gerhar () 1 – 0
9 9. Delling,Jürgen () 12. Diestelhorst,Kar () 1 – 0
10 10. Zielniewicz,Wern () 11. Wickenfeld,Udo () 1 – 0

Und schon mal vielen Dank im Voraus an Werner Lange für den Fotoservice 🙂

 

Seniorenmeisterschaft 15.Runde – Favorit strauchelt

Wer nicht rochiert der verliert , diese Schachweisheit gilt auch für den Titelverteidiger. In einer sehenswerten Partie schlug Harald van de Weyer den Titelanwärter Alfred Kotlar. Durch diese Niederlage wird der Kampf an der Spitze wieder spannend. Rolf Schäfer und Alfred Kotlar führen die Tabelle, 2 Runden vor dem Turnierende, mit jeweils 13 Pkt. an. Beide Spieler haben noch 2 lösbare Aufgaben zu erledigen, obwohl Rolf Schäfer 2 stärkere Gegner zu bewältigen hat. Am Ende könnte ein Stichkampf beider Kontrahenten die Meisterschaft entscheiden. Um den 3.Platz kämpfen Heinz Langenfeld und Hermann Hagermann, die noch beide gegeneinander antreten müssen. Heinz Langenfeld war mit 2 Niederlagen gestartet und hat sich mit einer grandiosen Aufholjagt in die Spitzengruppe vorgearbeitet.

Seniorenturnier 11.Runde

Die aktuelle Runde ist online