Archive for the ‘Vereinsintere Turniere’ Category.

Maiblitzen eine sichere Beute für Tom Kleiner – Jan Rolf ist Vereinsblitzmeister

Das letzte Blitzturnier der laufenden Saison gewann Tom Kleiner mit großem Vorsprung vor Michael Peters und Renata Spyra. Angesicht der mäßigen Teilnehmerzahl wurde doppelrundig gespielt. In den absolvierten 12 Runden gab Tom nur zwei halbe Punkte ab. Erfreulich ist, daß mit Timo Hillebrand auch der jüngste Teilnehmer zwei Siege erzielen konnten, auch wenn dies dennoch nur zum letzten Platz reichte.

Die Jahreswertung wurde eine sichere Beute von Jan Rolf, der sich bei seinen sieben Teilnahmen vier Turniersiege sichern konnte. Den 2.Platz der Vereinsblitzmeisterschaft belegte Michael Peters, der regelmäßig aus Dortmund mit seinem Sohn zu den Blitzturnieren anreist. Die beiden haben sich hiermit ein Sonderlob verdient! Der 3.Platz auf dem Treppchen ging an Elmar Hilllebrand.  —> zur Jahreswertung

Ergebnisse Maiblitzen:

PlatzName1234567Punkte
1.PlatzTom KleinerX1/0,51/11/11/0,51/11/111,0
2.PlatzMichael Peters0/0,5X1/01/0,50/10,5/11/17,5
3.PlatzRenata Spyra0/00/1X1/01/01/0,51/16,5
4.PlatzElmar Hillebrand0/00/0,50/1X1/0,51/0,50,5/0,55,5
5.PlatzSiegfried Galland0/0,51/00/10/0,5X1/01/05,0
6.PlatzArne Peters0/00,5/00/0,50/0,50/1X0/13,5
7.PlatzTimo Hillebrand0/00/00/00,5/0,50/11/0X3,0

Tom Kleiner ist Vereinsmeister!

Als Nr.4 der Setzliste ist Tom Kleiner in die Vereinsmeisterschaft gestartet und gehörte damit folglich auch zum Favoritenkreis. Aber wer hätte gedacht, daß Tom die Meisterschaft mit einem halben Punkt Vorsprung gewinnt? Mit 4,0 Punkten folgten die beiden Topfavoriten Thorsten Jaring und Jan Rolf am Ende auf dem gemeinsamen 2.Platz. Die Vereinsmeisterschaft wurde auch diesmal wieder bestens von den Vereinsmitgliedern angenommen. Nicht weniger als 24 Spieler beteiligten sich an der Meisterschaft. Und wie es sich beim Vergleich Mensch gegen Mensch gehört, gab es hin und wieder die eine oder andere Überraschung. Mit seinem Sieg hat sich Tom den nächsten Eintrag in die „Hall of Fame“ verdient. Herzlichen Glückwunsch an den neuen Vereinsmeister und ein großes Lob an alle Teilnehmer!

Die letzte Runde der Vereinsblitzmeisterschaft steht an

Am 02.Mai endet die Blitzserie 2013/2014. Das Maiblitzen beginnt an diesem Freitag wie üblich um 19.30 Uhr. Für jeden die letzte Chance, in der Jahreswertung noch ein paar Plätze gutzumachen. An der Spitze der Jahreswertung sieht es wie folgt aus:

Teilnehmer
Sep 13
Okt 13
Nov 13
Dez 13
Jan 14
Feb 14
Mrz 14
Apr 14
Mai 14
GESAMT
Rolf,Jan 20 12 18 18 20 20 20 116
Peters,Michael 16 13 20 16 16 13 107
Hillebrand,Elmar 14 11 16 14 14 16 85
Spyra,Renata 13 9 11 20 11 12 76
Kleiner,Tom 20 14 18 14 66

Läufer-Oster-Blitzturnier

Karfreitag soll ein Feiertag sein? Von wegen – heute wurde wieder im Vereinsheim eifrig geblitzt. 10 Spieler trafen sich um 17 Uhr, von denen 8 das doppelrundige Osterblitzen mitspielten. Knapp 3 Stunden dauerte das Turnier. Für jeden Teilnehmer, sowie für Schriftführer Elmar gab es ein kleines Geschenk in Form con Ostereiern und viel Schokolade. Nach einem kurzweiligen Turnier stand dann nach 14 Runden der Sieger fest:

Name
1
2
3
4
5
6
7
8
Gesamt
1 Tom Kleiner x x 0,5 0,5 1 1 0,5 1 1 1 1 1 1 1 1 1 12,5
2 Michael Peters 0,5 0,5 x x 0 1 0,5 1 1 0,5 1 1 1 1 1 1 11
3 Charles Bleich 0 0 1 0 x x 1 1 0 0 1 0 1 1 1 0,5 7,5
4 Walter Breuckmann 0,5 0 0,5 0 0 0 x x 0,5 1 0 1 1 0,5 1 1 7
5 Arne Peters 0 0 0 0,5 1 1 0,5 0 x x 1 0 0,5 0 1 1 6,5
6 Renata Spyra 0 0 0 0 0 1 1 0 01 x x 0 1 1 0 5
7 Timo Hillebrand 0 0 0 0 0 0 0 0,5 0,5 1 1 0 x x 1 0 4
8 Fred Vujkow 0 0 0 0 0 0,5 0 0 0 0 0 1 0 1 x x 2,5

 
Das Turnier war spannend, da es den Anschein hatte, dass jeder jeden schlagen könne. So gingen alle zufrieden nach Hause.

In diesem Sinne allen FROHE OSTERN!

 

Jan dominiert das Aprilblitzen

Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 Punkte SoBerg
1. Rolf,Jan 2008 ** 11 11 11 11 11 11 12.0 60.00
2. Dohrn,Rainer 1777 00 ** 01 11 11 11 11 9.0 34.50
3. Hillebrand,Elmar 1801 00 10 ** 10 11 11 7.5 27.50
4. Kleiner,Tom 1934 00 00 01 ** 11 11 11 7.0 20.50
5. Bruder,Florian 1553 00 00 00 00 ** ½1 11 3.5 4.50
6. Spyra,Renata 1636 00 00 00 ½0 ** 11 3.0 5.50
7. Diestelhorst,Karl 1318 00 00 00 00 00 00 ** 0.0 0.00

Die bisherigen Ergebnisse der letzten Runde der Vereinsmeisterschaft

TischTNrTeilnehmerPunkte TNrTeilnehmerPunkteErgebnis
13.Marc Jaust(3,0)-1.Thorsten Jaring(3,5)0,5:0,5
24.Tom Kleiner(3,5)-12.Nicolas Hofman(3,0)+:-
316.Florian Bruder(2,5)-2.Jan Rolf(3,0)0:1
419.Karl Diestelhorst(2,5)-7.Alexander Multhaup(2,5)+:-
59.Felix Gerlach(2,5)-10.Walter Breuckmann(2,5)0:1
614.Renata Spyra(2,0)-8.Jürgen Delling(2,0)+:-
720.Fred Vujkow(2,0)-13.Daniel Schedlbauer(2,0)0:1
85.Roman Pientka(1,5)-22.Christopher Ortkamp(1,5)+:-
924.Georg Gorgidze(1,5)-6.Elmar Hillebrand(1,5)0:1
1018.Peter Schulz(1,5)-11.Karl-Heinz Bleich(1,5)0,5:0,5
1123.Timo Hillebrand(1,0)-25.Lukas Hesse(0,5)1:0
1226.Patryk Musiol(0,0)-17.Kai Eberhardt(1,0)0:1

Vereinsmeisterschaft 5.Runde

Die 5. und letzte Runde der Vereinsmeisterschaft ist ausgelost. Hauptspieltermin ist der 21.3.2014 – sollte ihr an dem Tag verhindert sein, so sagt bitte bei Eurem Gegner ab. Gespielt werden soll bis zum 11.April 2014.

Vorab schon einmal ein großes Lob an alle Teilnehmer. Alle Partien wurden zügig gespielt und die Ergebnisse gemeldet!

Eine Tabelle gibt es im Laufe der Woche

TischTNrTeilnehmerPunkte TNrTeilnehmerPunkteErgebnis
13.Marc Jaust(3,0)-1.Thorsten Jaring(3,5)0,5:0,5
24.Tom Kleiner(3,5)-12.Nicolas Hofman(3,0)+:-
316.Florian Bruder(2,5)-2.Jan Rolf(3,0)0:1
419.Karl Diestelhorst(2,5)-7.Alexander Multhaup(2,5)+:-
59.Felix Gerlach(2,5)-10.Walter Breuckmann(2,5)0:1
614.Renata Spyra(2,0)-8.Jürgen Delling(2,0)+:-
720.Fred Vujkow(2,0)-13.Daniel Schedlbauer(2,0)0:1
85.Roman Pientka(1,5)-22.Christopher Ortkamp(1,5)+:-
924.Georg Gorgidze(1,5)-6.Elmar Hillebrand(1,5)0:1
1018.Peter Schulz(1,5)-11.Karl-Heinz Bleich(1,5)0,5:0,5
1123.Timo Hillebrand(1,0)-25.Lukas Hesse(0,5)1:0
1226.Patryk Musiol(0,0)-17.Kai Eberhardt(1,0)0:1

Jan Rolf dominiert das Märzblitzen

Zwei Turniere vor dem Abschluß der Vereinsblitzmeisterschaft 2013/2014 hat Jan Rolf mit einem Durchmarsch beim Märzblitzen seine Führung in der Jahreswertung ausgebaut. Der Blitztitel dürfte ihm kaum noch zu nehmen sein. Nur für den 2.Platz reichte es diesmal für Heiko Kummerow gefolgt von unserem Gast Rainer Dohrn. Insgesamt blieb die Teilnahme auch diesmal ein wenig unter den Erwartungen. Es bleibt zu hoffen, daß sich die Teilnehmerzahl auf diesem Niveau zumindest stabilisiert oder noch besser im April steigern lässt. Gewinner der DVD wurde Michael Peters, der diese an Timo Hillebrand weiter gab. Das Aprilblitzen findet am 04.04.2014.   —> zur Jahreswertung    —> Blitz-DWZ

Nr.
Name
BDWZ
1
2
3
4
5
6
7
8
9
Punkte
Platz
1 Jan Rolf 1972 X 1 1 1 1 1 1 1 1 8,0 1.Platz
2 Heiko Kummerow 2004 0 X 1 1 1 0,5 1 1 1 6,5 2.Platz
3 Rainer Dohrn 1761 0 0 X 0 1 1 1 1 1 5,0 3.Platz
4 Elmar Hillebrand 1807 0 0 1 X 1 0,5 0,5 0,5 1 4,5 4.Platz
5 Daniel Schedlbauer 1545 0 0 0 0 X 1 0,5 1 1 3,5 5.Platz
6 Michael Peters 1895 0 0,5 0 0,5 0 X 1 1 0,5 3,5 5.Platz
7 Renata Spyra 1638 0 0 0 0,5 0,5 0 X 1 1 3,0 7.Platz
8 Timo Hillebrand 1483 0 0 0 0,5 0 0 0 X 0,5 1,0 8.Platz
9 Arne Peters 1466 0 0 0 0 0 0,5 0 0,5 X 1,0 8.Platz

Vereinsmeisterschaft 4.Runde

Die 4. Runde der Vereinsmeisterschaft wird am 21.Februar ausgetragen. Solltet ihr an diesem Tag verhindert sein, bitte sagt Eurem Gegner ab. Die Runde soll bis zum 14.3. ausgetragen werden.

         
TischTNrTeilnehmerPunkteTNrTeilnehmerPunkteErgebnis
12.Jan Rolf(3)4.Tom Kleiner(2½)0:1
21.Thorsten Jaring(2½)19.Karl Diestelhorst(2½)1:0
314.Renata Spyra(2)3.Marc Jaust(2)0:1
412.Nicolas Hofman(2)20.Fred Vujkow(2)1:0
513.Daniel Schedlbauer(1½)7.Alexander Multhaup(2)0,5:0,5
610.Walter Breuckmann(1½)18.Peter Schulz(1½)1:0
724.Georg Gorgidze(1½)16.Florian Bruder(1½)0:1
817.Kai Eberhardt(1)9.Felix Gerlach(1½)0:1
95.Karl-Heinz Bleich(1)11.Roman Pientka(1)0,5 : 0,5
108.Jürgen Delling(1)23.Timo Hillebrand(1)1:0
116.Elmar Hillebrand(½)25.Lukas Hesse(½)1:0
1222.Christopher Ortkamp(½)26.Patryk Musiol(0)1:0

Märzblitzen am 07.03. – wir kommen alle, Ausreden gibt es nicht…

Nach der Pleite beim Februarblitzen ist es an der Zeit, nicht nur unsere Blitzserie wieder auf den richtigen Weg zu bringen. Ich nehme mir heraus, ohne daß ich irgendeine Person angreifen möchte, zu behaupten, daß es in unserem Verein im Moment eine negative Tendenz gibt und immer mehr Spieler und engagierte Seelen unseres Vereins mehr und mehr die Lust verlieren. Dieser Tendenz gilt es dringend entgegenzuwirken. Daher rufe ich euch auf, schiebt die negativen Gedanken beiseite und habt wieder Lust auf Schach und unseren Schachverein. Wir sind alle im Verein, weil wir uns für Schach interessieren und Spaß am Schach haben! Beides sollten wir uns nicht gegenseitig nehmen! Natürlich gibt es viele Sachen, die in unserem Verein gut laufen (z.B. die Vereinsmeisterschaft), aber es gibt auch einige Baustellen.

Den ersten Schritt in die richtige Richtung sollten wir gemeinsam beim Märzblitzen machen, indem wir uns diesen Termin frei halten und an dem Turnier teilnehmen. Ich persönlich blitze nicht gerne, werde dies aber an diesem Tag vergessen und selbst mitspielen. Ausreden gibt es nicht! Lasst uns ein positives Zeichen setzen!

Euer Heiko

Unter den RSG-Teilnehmern wird am Ende des Turniers eine DVD von GM Karsten Müller zum Thema Turm und zwei Leichtfiguren verlost! (Videospielzeit über 7 Stunden)
Für die Jugendlichen gibt es einen kleinen zusätzlichen Anreiz: Jeder hat ein Getränk frei!

Nachtrag 04.03.: Ich hoffe, dass sich inzwischen möglichst viele von euch für Freitag motivieren konnten. Falls nicht, dann holt dies bitte noch rechtzeitig nach. Es ist wichtig! Und wer wirklich nicht mitspielen will, der kann durch seine Anwesenheit am Vereinsabend dennoch Flagge zeigen. Gäste sind auch bei diesem Turnier willkommen. Bis Freitag!   —> aktueller Stand der Jahreswertung

Schach am Freitag 07.Februar 2014

Am 07.2. findet die Bezirksviererblitzmeisterschaft statt Deshalb wird das Monatsblitzturnier auf dem 14.Februar verschoben.

Termine Vereinsturniere – Freitag Februarblitzen!

Das Februarblitzen wird nicht am 07.02. sondern erst am 14.02.2014 um 19.30 Uhr ausgetragen. Für die 4.Runde der Vereinsmeisterschaft wurde der 21.02.2014 festgelegt. Beginn ebenfalls um 19.30 Uhr.

Auslosung der Vereinsmeisterschaft

Freitag findet die 3.Runde statt. Hier die Paarungen:

TischTeilnehmer-TeilnehmerErgebnis
1Marc Jaust-Jan Rolf0 : 1
2Fred Vujkow-Thorsten Jaring0 : 1
3Florian Bruder-Tom Kleiner0 : 1
4Daniel Schedlbauer-Karl Diestelhorst0 : 1
5Roman Pientka-Renata Spyra-:+
6Alexander Multhaup-Kai Eberhardt1 : 0
7Timo Hillebrand-Nicolas Hofman0 : 1
8Peter Schulz-Elmar Hillebrand1 : 0
9Karl-Heinz Bleich-Juergen Delling0,5:0,5
10Felix Gerlach-Christopher Ortkamp1: 0
11Lukas Hesse-Walter Breuckmann0 : 1
12Patryk Musiol-Georg Gorgidze0 : 1

Januarblitzen am 03.01.2013 um 19.30 Uhr

Am morgigen Freitag findet das nächste Turnier um die Vereinsblitzmeisterschaft statt.

Vereinsturniere am 20.12.

Am gestrigen Freitag fand unser Weihnachts-Schnellturnier statt. Nebenbei liefen noch einige Partien der Vereinsmeisterschaft. Dabei setzten sich alle Favoriten durch. Marc Jaust gewann gegen Nicolas Hofmann, Jan Rolf gegen Alex Multhaup und Roman Pientka gegen Kai Eberhardt.

Auch beim Weihnachtsturnier gab es den erwarteten Favoritensieg. Thorsten Jaring gewann mit 4,5 Punkten aus 5 Runden. Nach dem kruzweiligen Turnier ging jeder der Teilnehmer mit einem kleinen Preis nach Hause.

NamePunkte
Thorsten Jaring4,5
Tom Kleiner3,5
Elmar Hillebrand3,5
Walter Breuckmann3,0
Renata Spyra3,0
Werner Lange3,0
Timo Hillebrand2,5
Florian Bruder2,0
Karl-Heinz Bleich2,0
Siegmund Kowollik2,0
Lukas Hesse1,0

Weihnachtsschnellturnier am 20.12.

Am kommenden Freitag führen wir ein Weihnachtsschnellturnier durch. Beginn ist um 19.30 Uhr. Gespielt werden 5 Runden Schweizer System. Pro Partie hat jeder Spieler 12,5 Minuten ! Wir freuen uns auf Eure Teilnahme !

Vereinsmeisterschaft 2.Runde am 13.12.

Am kommenden Freitag findet die 2.Runde der Vereinsmeisterschaft statt.  Gespielt wird  um 19.30 Uhr Sollte jemand an dem Termin nicht können, so muss der Gegner unterrichtet und die Partie bis zum 27.12. nachgespielt werden!

TischTeilnehmer-TeilnehmerErgebnis
1Tom Kleiner-Thorsten Jaring0,5:0,5
2Jan Rolf-Alexander Multhaup1,0:0,0
3Nicolas Hofman-Marc Jaust0,0:1,0
4Kai Eberhardt-Roman Pientka0,0:1,0
5Elmar Hillebrand-Karl-Heinz Bleich0,5:0,5
6Juergen Delling-Daniel Schedlbauer0,5:0,5
7Karl Diestelhorst-Felix Gerlach0,5:0,5
8Walter Breuckmann-Florian Bruder0,5:0,5
9Georg Gorgidze-Fred Vujkow0,0:1,0
10Renata Spyra-Peter Schulz1,0:0,0
11Christopher Ortkamp-Lukas Hesse0,5:0,5
12Patryk Musiol-Timo Hillebrand0,0:1,0

Thorsten Jaring gewinnt Dezemberblitzen

Am Nikolaustag fanden sich lediglich 7 Spieler zum Blitzturnier ein. Aufgrund der geringen Beteiligung wurde doppelrundig gespielt. Am Ende setzte sich Thorsten Jaring mit 10,5 Punkten durch. Auf dem zweiten Rang folgte Jan Rolf, der lediglich gegen Thorsten seine beiden Partien verlor. Auf dem dritten Rang folgte Michael Peters, der Thorsten seine einzigen Punkte abnehmen konnte.

Die neuen Blitz-DWZ und die Jahreswertung ist auch schon aktualisiert.

 

Nr.TeilnehmerTWZ1234567Punkte
1.Jaring,Thorsten1986**20.5222210.5
2.Rolf,Jan19540**2222210.0
3.Peters,Michael19021.50**1.51228.0
4.Bleich,Charles1514000,5**1,5226.0
5.Peters,Arne14460010,5**1.51.54.5
6.Hillebrand,Timo154100000.5**11.5
7.Hesse,Lukas150300000.51**1.5

 

Vereinsmeisterschaft gestartet

Die 1.Runde der Vereinsmeisterschaft ist gestartet und bis auf 3 Partien wurden auch alle Partien ausgetragen. Dabei kam es schon in der 1.Runde zu einigen Überraschungen. Daniel Schedlbauer konnte seine Partie gegen Elmar Hillebrand gewinnen, aber auch der Sieg von Nicolas Hofman gegen Roman Pientka gehört in die Kategorie „nicht selbstverständlich“. Am Rande einer Niederlage war Tom Kleiner gegen Karl-Heinz Bleich. Charles machte aber mehrmals den Deckel nicht zu und verlor am Ende auf Zeit, obwohl er zwischenzeitlich noch 5 gegen 2 Minuten hatte! Auch Lukas Hesse hatte Urgestein Karl Diestelhorst am Rande einer Niederlage, aber die Routinie fehlte bzw. setzte sich durch. An der Tabellenspitze hatte Thorsten Jaring keine Probleme mit Jürgen Delling, während das Spiel zwischen Jan Rolf und Felix Gerlach verlegt wurde.

Tisch
Teilnehmer
Teilnehmer
Ergebnis
1 Thorsten Jaring Juergen Delling 1,0:0,0
2 Felix Gerlach Jan Rolf 0,0:1,0
3 Marc Jaust Walter Breuckmann 1,0:0,0
4 Karl-Heinz Bleich Tom Kleiner 0,0:1,0
5 Roman Pientka Nicolas Hofman 0,0:1,0
6 Daniel Schedlbauer Elmar Hillebrand 1,0:0,0
7 Alexander Multhaup Renata Spyra 1,0:0,0
8 Gerd Sausmikat Siegfried Galland 0,0:0,0
9 Florian Bruder Christopher Ortkamp 1,0:0,0
10 Timo Hillebrand Kai Eberhardt 0,0:1,0
11 Peter Schulz Georg Gorgidze 0,5:0,5
12 Fred Vujkow Patryk Musiol 1,0:0,0
13 Lukas Hesse Karl Diestelhorst 0,0:1,0

Vereinsmeisterschaft startet am 22.November

Unsere Vereinsmeisterschaft startet am 22.November um 19.30 Uhr.
Dieses ist der Hauptspieltermin, d.h. an diesem Tag sollten die Partien stattfinden. Sollte jemand an dem Tag nicht können, so muss er seinen Gegner darüber unterrichten und die Partie bis zum 05.Dezember 2013 nachspielen. Am 13.Dezember soll die 2.Runde starten.

Es wird das beschleunigte CH-System durchgeführt, dass heisst in der 1.Runde spielt nicht die obere Hälfte gegen die untere, sondern das Teilnehmerfeld wurde vorher halbiert, so dass die obere Oberhälfte gegen die untere Oberhälfte , sowie die obere Unterhälfte gegen die untere Unterhälfte spielt! Der Spielstärkeunterschied ist in der 1.Runde im Gegensatz zum normalen Ch-System nicht so groß.

 

Mehr Infos gibt es auch auf der Turnierseite

 

Michael hat beim Novemberblitzen die Nase vorn

Bereits am vergangenen Freitag fand das Novemberblitzen statt. Da der erste Freitag im Monat auf einem Feiertag fiel, haben wir bereits um 17 Uhr begonnen. Dieses mal trumpfte Michael Peters groß auf und sicherte sich den 1.Platz vor den anderen 13 Teilnehmern.

Die aktuelle Jahreswertung findet ihr hier .

Auch die Blitz-DWZ wurde aktualisiert ( mit dem Jugendblitzen vom Oktober )

Nr.TeilnehmerTWZ1234567891011121314Punkte
1.Michael Peters1870**00.51110.5111111111.0
2.Jan Rolf19541**1010110.51111110.5
3.Elmar Hillebrand17760.50**110.50.511110.51110.0
4.Martin Herud1828010**011111111110.0
5.Thorsten Jaring20170001**0.5111111119.5
6.Felix Gerlach1696010.500.5**00.51111118.5
7.Renata Spyra15530.500.5001**01111118.0
8.Nicolas Hofmann1762000000.51**1111117.5
9.Siegfried Galland154800.5000000**011114.5
10.Daniel Schedlbaue1552000000001**01114.0
11.Arne Peters14410000000001**1013.0
12.Timo Hillebrand1617000.500000000**0.512.0
13.Lukas Hesse1578000000000010.5**01.5
14.Gerd Sausmikat14660000000000001**1.0

Novemberblitzen am Feiertag um 17 Uhr

Die Novemberrunde unseres Blitzturniers findet am kommenden Freitag bereits um 17 Uhr statt. Beim Karfreitagturnier haben wir mit der frühen Anfangszeit positive Erfahrungen gemacht. Also schaut an Allerheiligen vorbei in unserem Vereinsheim !

Vereinsmeisterschaft startet im November – Jetzt anmelden

Am 22.November soll unsere Vereinsmeisterschaft starten. Anmelden könnt ihr euch jetzt schon unter info@re-ost.de oder tragt Euch in die Liste am Infobrett im Vereinsheim ein!

Die Ausschreibung

UPDATE 26.10.2013 : Bisher haben sich schon fast 20 RSGler angemeldet! Seid ihr auch dabei? Wenn nicht, die Liste hängt im Vereinsheim !

Heiko und Sebastian beim blitzen gleichauf

Mit 13 Teilnehmers war das Turnier besser besucht als im September. Am Ende gaben Heiko Kummerow und Sebastian jeweils einen Punkt ab und sicherten sich damit den 1.Platz. Sebastian verlor zwar das direkte Duell, profitierte aber von Heikos Niederlage in der letzten Runde gegen Michael Peters. Den dritten Rang sicherte sich Thorsten Jaring. Tom Kleiner errang den 4.Platz und konnte sich somit an die Spitze der Gesamtjahreswertung setzen.  Auch an der Spitze der internen Blitz-DWZ gab es eine Veränderung. Sebastian Rolf führt das Feld an. Das nächste Blitzturnier findet am 1.November statt. Da es ein Feiertag ist, starten wir bereits um 17 Uhr !!!

Nr.Teilnehmer12345678910111213Punkte
1.Kummerow,Heiko**11101111111111.0
2.Rolf,Sebastian0**1111111111111.0
3.Jaring,Thorsten00**111111111110.0
4.Kleiner,Tom000**1111111119.0
5.Peters,Michael1000**0.511110.5118.0
6.Rolf,Jan00000.5**11111117.5
7.Hillebrand,Elmar000000**111110.57.5
8.Breuckmann,Walter0000000**1110.50.54.0
9.Sausmikat,Gerd00000000**11013.0
10.Spyra,Renata000000000**1113.0
11.Peters,Arne00000.500000**112.5
12.Bruder,Florian00000000.5100**12.5
13.Diestelhorst,Karl0000000.50.50000**1.0

 

Termine der Vereinsblitzmeisterschaft

Unser Spielleiter Karl-Heinz Bleich hat die voraussichtlichen Termine für die gestartete Meisterschaft festgelegt:

04.10.13 / 01.11.13 / 06.12.13 / 03.01.14 / 07.02.14 / 07.03.14 / 04.04.14 / 09.05.14

Das jährliche Osterblitzturnier ist für den 18.04.2014 vorgesehen, es wird aber nicht für die Vereinsmeisterschaft gewertet.

Septemberblitzen

Zum 1. Monats blitzen versammelten sich leider nur 6 Schachfreunde 🙁 , sodass wir doppelrundig spielten. Es war ein eher ruhiges, dennoch schönes Turnier. Unten noch die Abschlusstabelle.

Ich hoffe, dass das nächste mal doch noch ein paar mehr Spieler kommen, um sich mit den anderen zu messen.

 

Name 1 2 3 4 5 6 Punkte Platz
Jan xxx 1 0 1 1 0 1 1 1 1 1 8 1
Tom 0 1 xxx 1 0 1 1 1 1 1 1 8 1
Michael 0 0 0 1 xxx 1 0,5 1 1 0,5 1 6 3
Elmar 1 0 0 0 0 0,5 xxx 0 1 1 1 4,5 4
Renata 0 0 0 0 0 0 1 0 xxx 1 0 2 5
Florian 0 0 0 0 0,5 0 0 0 0 1 xxx 1,5 6

Vereinsblitzmeisterschaft 2014 startet am 06.09.2013

Gefühlt ist es bereits ewig her, dass um die Vereinsblitzmeisterschaft gekämpft wurde. Es war der 03.05.2013, an dem sich Rolf Jungbluth den Titel des Vereinsblitzmeisters 2013 sicherte. Die Sommerpause war in diesem Jahr sehr lang. Am Freitag, dem 06.09.2013, wird es endlich wieder ernst. Um 19.30 Uhr startet das erste Turnier der Meisterschaft 2014 unter der Regie unseres neuen Spielleiters Kalle Bleich. Für alle, die das neue Spiellokal noch nicht begutachtet haben, ist dies eine gute Gelegenheit, sich im Deichgraf umzusehen. —> Endstand 2013

Nachtrag: Es werden wieder neun Turniere gespielt, von denen sechs für die Vereinsblitzmeisterschaft gewertet werden.

Kleines Blitzturnier im August

Bei heißen Temeraturen nahmen leider nur 8 Spieler beim ersten Blitzturnier in unserem neuen Spiellokal „Deichgraf“ teil.
Dieses Turnier gehörte nicht zur Jahreswertung, diese wird erst mit dem Septemberturnier am 06.September starten.
Es wurde aber eine Blitz-DWZ-Auswertung durchgeführt

Nr.

Teilnehmer

1

2

3

4

5

6

7

8

Punkte

1.

Thorsten Jaring

**

1

1

1

1

1

1

1

7.0

2.

Rolf Jungbluth

0

**

1

1

1

1

1

½

5.5

3.

Jan Rolf

0

0

**

1

1

1

1

1

5.0

4.

Tom Kleiner

0

0

0

**

1

1

1

1

4.0

5.

Renata Spyra

0

0

0

0

**

1

½

1

2.5

6.

Siegfried Galland

0

0

0

0

0

**

1

1

2.0

7.

Karl-Heinz Bleich

0

0

0

0

½

0

**

1

1.5

8.

Florian Bruder

0

½

0

0

0

0

0

**

0.5

Continue reading ‘Kleines Blitzturnier im August’ »

Jan Rolf gewinnt Maiblitzen , Rolf Jungbluth wird Blitzmeister 2013

12 Teilnehmer konnten wir im Mai beim Blitzen begrüßen. Es ging ja noch um den Vereinstitel. Jan Rolf gewann das spannende Turnier mit 9,5 Punkten. Einen halben Punkt dahinter rangieren Rolf Jungbluth und Thorsten Jaring. Aufgrund dieser Tabellenkonstallation sicherte sich Rolf Jungbluth den Titel des vereinsblitzmeisters 2013. Herzlichen Glückwunsch.

Das Gesamte Spieljahr findet man HIER

1.

Jan Rolf

 

**

1

1

0

1

1

½

1

1

1

1

1

9.5

2.

Thorsten Jaring

 

0

**

1

0

1

1

1

1

1

1

1

1

9.0

3.

Rolf Jungbluth

 

0

0

**

1

1

1

1

1

1

1

1

1

9.0

4.

Michael Peters

 

1

1

0

**

½

1

1

½

1

1

1

½

8.5

5.

Tom Kleiner

 

0

0

0

½

**

1

½

1

1

1

1

1

7.0

6.

Marco Kamper

 

0

0

0

0

0

**

1

1

½

½

1

1

5.0

7.

Walter Breuckmann

 

½

0

0

0

½

0

**

½

½

½

1

1

4.5

8.

Felix Gerlach

 

0

0

0

½

0

0

½

**

½

½

1

1

4.0

9.

Nicolas Hofmann

 

0

0

0

0

0

½

½

½

**

½

1

1

4.0

10.

Florian Bruder

 

0

0

0

0

0

½

½

½

½

**

1

1

4.0

11.

Renata Spyra

 

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

**

1

1.0

12.

Arne Peters

 

0

0

0

½

0

0

0

0

0

0

0

**

0.5

Maiblitzen am kommenden Freitag

Am nächsten Freitag, 3.Mai , findet die letzte Runde der Blitzvereinsmeisterschaft. Start ist um 19.30 Uhr.

Es wird noch einmal spannend. Thorsten Jaring und Rolf Jungbluth kämpfen um die Vereinskrone. Aber mit einer guten Leistung kann sich jeder Spieler noch in der Gesamttabelle
verbessern.

 

Jugendblitzen April

Am vergangenen Freitag blitzte unsere Jugend wieder.

 

Rang

Teilnehmer

S

R

V

Punkte

Buchh

SoBerg

1.

Kleiner,Tom

7

0

0

7.0

24.0

24.00

2.

Gerlach,Felix

6

0

1

6.0

28.5

21.50

3.

Hofmann,Nicolas

5

0

2

5.0

30.0

17.00

4.

Hesse,Lukas

4

0

3

4.0

28.5

12.00

5.

Reschke,Raphael

4

0

3

4.0

21.0

8.50

6.

Krekeler, Alex

4

0

3

4.0

19.0

6.00

7.

Hillebrand,Timo

3

1

3

3.5

31.5

11.75

8.

Bruder,Florian

3

1

3

3.5

27.5

9.75

9.

Ortkamp,Christoph

3

0

4

3.0

23.5

7.00

10.

Gorgidze,Georg

3

0

4

3.0

21.5

6.00

11.

Seeber,Frederik

2

0

5

2.0

23.5

2.00

12.

Musiol,Patryk

2

0

5

2.0

22.5

2.00

13.

Ertmer,Theo

2

0

5

2.0

18.0

3.00

Monatsblitzen April 2013

Leider traten zum Monatsblitz diesmal nur sieben (!) Teilnehmer an, sodass doppelrundig gespielt wurde. Hoffentlich war die geringe Teilnehmerzahl nur ein einmaliger Ausrutscher und durch Urlaubszeit etc. verursacht. Erfreulich wieder die rege Beteiligung unserer Jugendlichen, die keine Gelegenheit auslassen mehr Spielpraxis zu sammeln.

Sportlich war das Turnier eine sichere Beute von Rolf Jungbluth, nachdem dieser beide direkten Duelle gegen Tom Kleiner, den Hauptverfolger dieses Abends, für sich entscheiden konnte. Rolf remisierte nur zweimal (gegen Michael) und behielt ansonsten eine saubere Weste. Michael kämpfte wie gewohnt sowohl mit den gegnerischen Zügen als auch der eigenen Zeiteinteilung und konnte dadurch manchen auf dem Brett erspielten Vorteil nicht in einen vollen Punkt ummünzen.

Spannendes (Läufer) Osterturnier am Karfreitag

Am Karfreitag fand unser (Läufer)Osterturnier statt. Wie beim Weihnachtsturnier wurden zweier Teams gebildet und in Teamwertung geblitzt. Insgesamt fanden sich rechtzeitig zum Turnierstart 9 Teams ins Paulushaus ein um begehrte schokoladen- bzw. alkoholhaltige zu ergattern.Die Teams wurden gutzusammenbestzt, so dass sich jedes Team Hoffnung auf den Gesamtsieg machen konnte. Tatsächlich waren 5 Teams vor der letzten Runde noch gleichauf auf Platz eins. Rolf/Siggi hatten am Ende das Glück und Können auf ihrer Seite und sie setzten sich durch.

Frostern !

Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Man.Pkt Brt.P
1. Rolf/Siggi ** 1 1 1 2 1 2 2 1 11-5 11.0
2. Martin/Fred 1 ** ½ 1 1 2 2 1 2 10-6 10.5
3. Seb/Renata 1 ** 1 1 1 2 1 1 10-6 9.5
4. Marc/Michael R 1 1 1 ** 1 1 1 2 10-6 9.5
5. Elmar/Uwe 0 1 1 1 ** 2 1 2 10-6 9.5
6. Sven/Charles 1 0 1 ½ 0 ** 1 1 6-10 6.0
7. Jan/Timo 0 0 0 1 1 1 ** 1 2 6-10 6.0
8. Michael P/Arne 0 1 1 1 ½ ½ 1 ** 1 5-11 6.0
9. Tom/Raphael 1 0 1 0 0 1 0 1 ** 4-12 4.0

 

Märzblitzen : Jan Rolf setzt sich erstmals durch

Am ersten Freitag im März hatten nur 10 Spieler Lust, an dem Monatsblitzturnier teilzunehmen. Es siegte am Ende Jan Rolf vor Dauerblitzer Elmar Hillebrand und Tom Kleiner.

Die nächste Runde findet am 5.April statt. Das nächste Blitzturnier- aber ausserhalb der Blitzserie , ist am Karfreitag um 16.30 Uhr. Also Termin vormerken – es ist unser (Läufer)-Oster-Turnier

 

Nr. Teilnehmer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Punkte
1. Jan Rolf ** 1 1 1 1 1 1 1 ½ 1 8.5
2. Elmar Hillebrand 0 ** 1 1 1 ½ 1 1 1 1 7.5
3. Tom Kleiner 0 0 ** 1 1 1 1 1 1 1 7.0
4. Nicolas Hofman 0 0 0 ** 1 ½ 1 ½ 1 1 5.0
5. Florian Bruder 0 0 0 0 ** ½ 1 1 1 1 4.5
6. Walter Breuckmann 0 ½ 0 ½ ½ ** 1 0 ½ ½ 3.5
7. Karl-Heinz Bleich 0 0 0 0 0 0 ** 1 1 1 3.0
8. Siegfried Galland 0 0 0 ½ 0 1 0 ** 1 0 2.5
9. Renata Spyra ½ 0 0 0 0 ½ 0 0 ** 1 2.0
10. Werner Lange 0 0 0 0 0 ½ 0 1 0 ** 1.5

 

Monatsblitzen am Freitag

Und schon wieder ist ein Monat rum. Am Freitag schreiben wir den 01.03. – und deshalb führen wir unser monatliches Blitzturnier durch.Beginn : ca. 19.30 Uhr

Februarblitzen

Vereinsblitzen vom Freitag, 01.Februar 2012

Nr. Teilnehmer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Punkte
1. Rolf Jungbluth ** ½ 1 1 ½ 1 1 1 1 1 1 1 1 11.0
2. Sven Gehring ½ ** 1 0 1 0 1 1 1 1 1 1 1 9.5
3. Jan Rolf 0 0 ** 1 ½ 1 1 1 1 1 1 1 1 9.5
4. Thorsten Jaring 0 1 0 ** 1 1 0 1 1 1 1 1 1 9.0
5. Michael Peters ½ 0 ½ 0 ** 1 1 1 ½ 1 1 1 1 8.5
6. Elmar Hillebrand 0 1 0 0 0 ** 1 ½ 1 0 1 1 1 6.5
7. Nicolas Hofmann 0 0 0 1 0 0 ** 0 1 1 1 1 1 6.0
8. Florian Bruder 0 0 0 0 0 ½ 1 ** 0 1 1 1 1 5.5
9. Walter Breuckmann 0 0 0 0 ½ 0 0 1 ** 1 0 ½ 1 4.0
10. Charles Bleich 0 0 0 0 0 1 0 0 0 ** 1 1 1 4.0
11. Marco Kamper 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 ** 1 1 3.0
12. Emirhan Filiz 0 0 0 0 0 0 0 0 ½ 0 0 ** 1 1.5
13. Roman 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 ** 0.0

 

Zur Tabelle : Emrihan musste vor Turnierschluss nach Hause, für ihm sprang Renata ein. Ergebnisse wurden aus der Wertung genommen

Vereinsjugendeinzelmeisterschaft im Februar

Am 1. Februar startet die Vereinsjugendeinzelmeisterschaft. Beginn ist um 17 Uhr. Es werden 4-5 Runden bei jeweils 45 Minuten Bedenkzeit gespielt. Natürlich gibt es auch für jeden Teilnehmer einen Preis.

Rolf mit blütenweisser Weste

Leider fanden sich zum gestrigen Monatsblitzen nur 9 Spieler zusammen. Das Turnier dominierte Rolf Jungluth mit sagenhaften 8 aus 8 Punkten. Auf den Plätzen folgten Elmar Hillebrand und Thorsten Jaring mit 6 aus 8 Punkten. Für alle Beteiligten war es eine gute Gelegenheit für das Viererblitzen am kommenden Samstag zu trainieren.

Die aktuellen Blitz-DWZ und  die Blitzjahreswertung sind schon online.



Rangliste: Stand nach der 9. Runde
Nr. Teilnehmer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Punkte
1. Rolf Jungbluth ** 1 1 1 1 1 1 1 1 8.0
2. Elmar Hillebrand 0 ** 1 1 0 1 1 1 1 6.0
3. Thorsten Jaring 0 0 ** 1 1 1 1 1 1 6.0
4. MIchael Peters 0 0 0 ** 1 ½ 1 1 1 4.5
5. Tom Kleiner 0 1 0 0 ** 0 1 1 1 4.0
6. Renata Spyra 0 0 0 ½ 1 ** 0 1 1 3.5
7. Florian Bruder 0 0 0 0 0 1 ** ½ 1 2.5
8. Felix Gerlach 0 0 0 0 0 0 ½ ** 1 1.5
9. Gerd Sausmikat 0 0 0 0 0 0 0 0 ** 0.0



Weihnachtsblitzen

Gestern wurde um einige weihnachtliche Nascherein geblitzt. Es wurden 2er Teams gebildet, wobei sich die schwächeren Spieler am Anfang des Turniers einen stärkeren Spieler als Spielpartner aussuchen durften. An Brett 1 und 2 wurden dann jeweils 2 Blitzpartien ausgetragen. Leider ging die Tabelle verloren, so dass keine Ergebnisse vorliegen. Gesamtsieger wurde jedoch das Team Sven/Siggi vor Walter/Thomas und Marco/Renata bzw. Rolf/Nicolas. Das breite Mittelfeld kann nicht mehr rekonstuiert werden. Und soweit meine Erinnerungen reichen wurden TJ und Nico, der sein erstes Turnier mitspielte, nicht punktlos Letzter 🙂

Weihnachtsturnier am 21.12.

Am 21.12. findet ein kleines Weihnachtsturnier statt. Unsere Spielleiter haben sich etwas einfallen lassen.
Beginn : 19.30 Uhr.