Der Turniersieg beim Oktoberblitzen geht an Heiko Kummerow

Unser Spitzenspieler Heiko Kummerow hat seinen Siegeszug fortgesetzt und das dritte Turnier innerhalb von 7 Tagen gewonnen. Die Teilnehmerzahl lag diesmal bei 11 Spielern und somit über dem Durchschnitt der letzten Turniere. Nach dem Sieg beim Septemberblitzen reichte es für Rolf Jungbluth diesmal für den 2.Platz. Mit 8,5 Punkten lag er einen Zähler hinter Heiko, der 9,5 Punkte erzielte. Das Remis nahm ihm Sebastian Rolf ab, der im Moment in Recklinghausen seine Familie besucht. Wie zu sehen ist, hat Sebastian das Schachspielen in München bisher nicht verlernt. Erstmalig hat sich Christian Welling bei einem Blitzturnier sehen lassen. Es reichte immerhin für 2,5 Punkte. Auch einen vereinslosen Neuling durften wir mit Andre Reincke begrüßen, der von Christian mitgebracht wurde. Andre ist Jugendlicher und hatte bei seinem ersten Turnier einen schweren Stand (1,0 Punkte). In der Jahreswertung liegt Rolf Jungbluth mit 38 Punkten auf dem 1.Platz.   —> zur Jahreswertung    —> zur Blitz-DWZ-Liste

PlatzNameBDWZ1234567891011PunkteBDWZ neu+/-
1Heiko Kummerow2076-06X1½111111119,52103-07+27
2Rolf Jungbluth2065-280X1½11111118,52074-29+9
3Sebastian Rolf2036-19½0X011111117,52031-20-5
4Jan Rolf1913-310½1X10011116,51914-32+1
5Martin Herud1853-090000X1111116,01857-10+4
6Rainer Dohrn1855-0800010X11½115,51850-09-5
7Heinrich Balke1617-01000100X½1114,51654-02+37
8Renata Spyra1608-29000000½X1113,51622-30+14
9Christian Welling1600-0000000½00X112,51592-01-8
10Andre Reincke1600-00000000000X11,01555-01-45
11Patryk Musiol1460-060000000000X0,01421-07-39

Comments are closed.