Das Februarblitzen entscheidet Peter Buchholz für sich

Mit 1,5 Punkten Vorsprung vor Martin Herud gewann Peter Buchholz das 6.Turnier um die Vereinsblitzmeisterschaft. Am Start waren diesmal sieben Schachfreunde, unter denen sich mit Heinz Sobeck einer neuer Gast befand. Heinz ist allerdings kein Anfänger, sondern hat vor vielen Jahren für Recklinghausen-Altstadt gespielt und mit 4,5 Punkten gezeigt, dass er das Spielen nicht verlernt hat. Der 3.Platz des Turniers ging an Elmar Hillebrand. Das Märzblitzen ist am 20.03.2015.    —> zur Jahreswertung

PlatzNameBDWZ1234557PunkteBDWZ neu+/-
1Peter Buchholz1907-05X0 01 0,51 11 11 11 19,5 194740
2Martin Herud1927-121 1X1 01 11 01 01 08,019292
3Elmar Hillebrand1788-390 0,50 1X0 01 11 11 06,5181527
4Heinrich Balke1767-050 00 01 1X0 00 11 15,017703
5Rainer Dohrn1883-120 00 10 01 1X0 0,51 04,51833-50
5Heinz Sobeckkeine0 00 10 01 01 0,5X1 04,51748neu
7Michael Peters1780-330 00 10 10 00 10 1X4,01757-23
Blitz3

11 Comments

  1. Heiko sagt:

    Heinz Sobeck 1748 BDWZ? Das stimmt zu 99,999999% nicht! Und lässt mich folglich an der gesamten Auswertung zweifeln.

  2. Heiko sagt:

    Ich habe gar nicht gemerkt, dass die Süder auch einen roten Blitz verwenden. Bei einer google-Suche zum Stichwort “Blitz” bin ich auf das Bild gestoßen.
    Wir sind jetzt gelb!

  3. marc sagt:

    Heinz war auch aktives mitglied über jahre beim sv läufer. Denke ab ca. mitte der neunziger. Wird zeit das ich mal wieder dabei bin.

  4. martin sagt:

    Ich habe sowohl gegen Rainer, als auch gegen Michael jeweils die erste Partie gewonnen und die zweite verloren.
    Bin mir da zu 95% sicher. Die fehlenden 5 % sind dem Konsum von eindeutig zu viel Bier während eines Schachturniers zu schulden gekommen, was auch meine katastrophale Rückrunde erklärt! 😉

    • Heiko sagt:

      Die Tabelle ist geändert. Die Reihenfolge ändert sich nicht. Michael bekommt einen halben Punkt dazu und du einen halben Punkt abgezogen.

  5. Heiko sagt:

    Du hast recht, es stimmt etwas nicht. Die “42”-Kontrolle habe ich auch gemacht, mehr aber nicht. Die mir zugeschickte Tabelle ist bereits fehlerhaft!
    Folgende Ergebnisse sind zu klären: Martin gegen Rainer und Martin gegen Michael. Gegen einen hat Martin 1,5 Punkte gemacht und gegen den anderen 1,0. Wenn wir dies geklärt haben, stimmt alles.
    Ich schicke Heinz eine Nachricht, von ihm kommt die Tabelle. Vielleicht liest einer der Beteiligten mit und kann das aufklären.

    @Peater – Ich bin für jede Hilfe dankbar und wünsche mir manchmal, dass mehr Leute die Augen offen halten und sich zügig melden, wenn etwas nicht stimmt.

    • Heinrich sagt:

      Ich hab Peter die Tabelle zur Korrektur geschickt, mag sein das ich es vergurkt habe.
      Das einige Schachfreunde die Ergebnisse mal eben selbst eingetragen haben hat mir die Übersicht nicht gerade erleichtert.
      Nun denn, somit scheide ich wohl für die Wahl des neu zu findenden Spielleiters mangels Kompetenz aus,
      aber Peter scheint Talent zu haben ?! (Na los, trau dich. OK, vieleicht wohnst Du etwas weit weg.)

  6. Peater sagt:

    @Heiko:

    Die in Summe zu vergebenden Punkte sind logisch stimmig [(6+5+4+3+2+1) * 2 = 42].

    Nicht so recht dazu harmonieren wollen aber die Resultate der Tableau-Koordinaten
    2/5 und 5/2 sowie 2/7 und 7/2.

    Vorausgesetzt, dass jeder Teilnehmer wirklich exakt die angegebenen Gesamt-Punkte
    geholt haben, also die Einzel-Ergebnisse an sich korrekt sind, müsste man nur
    die Feld-Inhalte von 2/5 und 2/7 tauschen sowie die beiden Ergebnisse in 7/2.

    Meine etwas besserwisserisch anmutende Einlassung ist übrigens einzig und allein
    der puren Kombinatorik-Freude “geschuldet”, diesmal allerdings gepaart mit genügend
    zeitlichen Reserven! 😉