RSG 3 sichert sich vorzeitig die Vize-Meisterschaft!

Durch ihren 3:1-Erfolg beim SV Waltrop 5 kann unsere Dritte in der 1. Kreisklasse nun definitiv nicht mehr von Platz 2 verdrängt werden, welcher vor der Saison verbands-seitig als potenziell aufstiegs-relevant festgelegt wurde!

Christian Welling, Karl Diestelhorst und Leon Schröder konnten ihre Partien jeweils siegreich gestalten. Trotz intensiven Bemühens musste Bruno Leopold letztlich seinem Gegner die Hand zur Gratulation reichen.

Da Primus Haltern 3  gegen Suderwich 4 die Oberhand behielt, hat man zwar weiterhin 2 Zähler Rückstand auf diesen, kann aber schon am nächsten Sonntag in der Nachhol-Begegnung gegen Datteln 3 punkte-mäßig zu den Seestädtern aufschließen. Und wie es die Dramaturgie so will, kommt es am 10.04. im „Schwan“ zwischen beiden Teams zum „Showdown“ um Platz 1, der in jedem Fall zum Aufstieg in die Kreisliga berechtigt!

Comments are closed.