Turnier-Erinnerung !

Es sei noch einmal auf das offene Schnell-Schach-Turnier (DWZ <= 1700) hingewiesen, welches am kommenden Samstag in den Räumlichkeiten des Vereinsheims stattfindet. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

=> Original-Artikel vom 15.04.16 mit offzieller Ausschreibung

4 Comments

  1. Peter Schulz sagt:

    @Marcus: Wahrscheinlich hast Du mit Deiner Vermutung tatsächlich Recht!

    @Alle: Da ich die Seite den Tag über mehrmals auf Erreichbarkeit prüfe, ist der Provider Domainbox von mir immer unmittelbar über einen Ausfall informiert worden. Dessen Reaktions-Zeit liegt im Schnitt leider bei 24 Stunden.

    Der HTTP-503-Error tritt seit dem 19.04. auf und ist fach-technisch in 99% aller Fälle mit Problemen auf Server-Seite assoziiert (u. a. nachzulesen bei Wikipedia). Gestern hat der Provider nach eindringlicher Bitte meinerseits zum 1. Mal ausführlich zu dem Thema Stellung genommen. Da es angeblich mit anderen Kunden-Seiten keinerlei Probleme gibt, vermutet man die Ursache eher in einer Fehl-Funktion bei einem unserer WordPress-Plugins. Diese haben aber bis zu jenem 19.04. einwandfrei funktioniert und sind auch von Heinrich oder mir nie upgedated worden, nachdem es in der länger zurückliegenden Vergangenheit damit mal zu ähnlich massiven Problemen gekommen sein soll.

    Interessanterweise bietet man uns jetzt den Umstieg auf ein anderes Webhosting-Paket an, welches rein linux-basiert läuft, wodurch die Wahrscheinlichkeit künftiger Ausfälle gen Null tendieren würde. Natürlich wäre die neue Variante mit einer höheren monatlichen Gebühr verbunden.

    Es muss hier nicht ebenfalls so sein, aber mir sind Fälle bekannt, bei denen diversen Internet-Dienstleistern und -Providern allgemein unterstellt wurde, ihre Kunden von technisch veralteten Low-Budget-Lösungen „weglocken“ zu wollen, weil sich z. B. der Support nicht mehr rechnet ( was wir in unserem Fall niemals nie nicht jemals annehmen wollen würden 😉 Heinrich und ich prüfen gerade das neue Angebot von DomainBox gegen das anderer Anbieter. Der interne Umzug wäre quasi auf Knopf-Druck umsetzbar, ein externer hingegen äußerst zeit-intensiv!

    Generell möchte ich mich dafür entschuldigen, dass wir Admins zu den Ausfällen hierzu bisher noch nicht früher Stellung bezogen haben, zumal sich unserer Seite aufgrund ihrer regelmäßigen Pflege eines erhöhten Bekanntheits-Grad erfreuen dürfte!

    @Heiko: Mein mit Inbrunst betriebenes, aber beruhigenderweise absolut system-verträgliches Bindestrich-Inferno gründet sich nicht nur auf der Freizügigkeit der (ehemals) „Neuen Deutschen Rechtschreibung“, sondern auch auf einen rein gesundheitlichen Aspekt: Ich möchte einfach nicht „schuldhaft“ daran beteiligt sein, dass in regelmäßigen Abständen eine permanente Seh-Schärfen-Anpassung bei allen Brillen-Trägern oder gar ein chirurgischer Eingriff notwendig wird, weil sie während des Lesens meiner Prosa einen Knick in der Optik erlitten haben! Von Erst-Erkrankungen ganz zu Schweigen!! ;-)) Achtung, Spoiler-Alarm! Nachfolgend nochmal ein unbehandeltes und geradezu fürchterliches Parade-Beispiel: „Transkontinentalweltmeisterschaftsvorausscheidungsqualifikationsturnier“!

  2. Marcus sagt:

    Hallo Heiko, liegt am Provider

  3. Heiko sagt:

    Kann es ein, dass der überhandnehme Gebrauch von Bindestrichen die Seite lahm legt?

  4. Heiko sagt:

    Zeit einiger Zeit ist die Homepage immer wieder lange Zeit nicht erreichbar. Was ist da los?