RSG 3 holt den ersten Punkt

Nicht weit zu fahren hatte diesmal unsere Dritte. Beim Lokal-Rivalen quasi nebenan, dem SC RE-Altstadt 4, erreichte man ein 2:2.

 

Während Patryk Musiol an 2 und Bruno Leopold an 3 ihrer leichten Favoriten-Rolle nur im Ansatz gerecht werden konnten und letztlich Niederlagen einstecken mussten, gelang es Raphael Reschke am Spitzen-Brett, seinen gut 50 DWZ-Punkte höher eingestuften Widersacher ebenso zu bezwingen,  wie an 4 unser “Oldie but Goldie” Gerd Sausmikat seinen um 380 Punkte hinter ihm liegenden Spiel-Partner.

Weiter geht’s am 30.10. gegen den SV Datteln 4, der ein deutlich härterer Brocken werden dürfte, ist man doch an den ersten 3 Brettern deutlich besser besetzt als unser Team.

Comments are closed.