RSG 1 muss absteigen

Wie schon vor der Saison von vielen befürchtet, muss das erzwungenermaßen DWZ-mäßig notdürftig nachgerüstete Team um “Kapitän” Heinrich Balke nun aus der Verbandsklasse absteigen. Am letzten Spieltag unterlag man bei den Schach-Freunden Dortmund-Brackel 3 mit 1:7. Damit beendete erstmals in der Historie die 1. Mannschaft des Vereins eine Spielzeit ohne jeglichen Punkt-Gewinn! 

Sollte sich keine neuerliche personelle Schwächung offenbaren, dürfte es wahrscheinlich sein, dass man 2017/18 in der Bezirksliga mit einem konkurrenzfähigen “Flag-Schiff” einen Neu-Anfang wagen wird.  Auf der kommenden Jahres-Hauptversammlung am 14.05. wird dies sicherlich ein wichtiges Thema sein. 

4 Comments

  1. SchuBi sagt:

    PS: Die sogenannte „Landesliga” kommt erst 2018.

    • Peter Schulz sagt:

      “Sorry und Danke” zum 1. für den Hinweis! Habe die interne Info dazu falsch interpretiert! Der Inhalt ist bereits korrigiert.

  2. SchuBi sagt:

    Meines Wissens hättet ihr nach Dortmund-Brackel fahren sollen 🙂
    Bönen spielt doch in der Gruppe 2.
    Aber wir versuchen, am 28.5 gegen Bönen erfolgreicher zu spielen.

    • Peter Schulz sagt:

      “Sorry und Danke” zum Zweiten! Hatte mir zuvor noch eine ältere Abschluss-Tabelle angesehen, in der wir mit Bönen noch in einer Liga waren. Dadurch haben die örtlich zu den Brackelern benachbarten Kamener in meinem Hirn sogleich artikel-technisch die Regentschaft übernommen. 😉 Wünsche Euch viel Erfolg in der Relegation!!