RSG 2 startet mit Niederlage

Zum Auftakt in die neue Spielzeit der 2. Kreisliga unterlag unsere 2. Mannschaft vor heimischer “Kulisse” den leicht favorisierten Halterner Königsspringern 3 mit 2,0:4,0.

Gegen die an 5 von 8 Brettern DWZ-technisch besser dastehenden Gäste gelang es lediglich -aber immerhin!- unserem empor strebenden und sich weiterhin prächtig entwickelnden Youngster Timo Hillebrand an 3 und der mit Mutter-Freuden gesegneten Rückkehrerin Renata Kaspers (vormals Spyra) an Position 4 durch ihre beiden Siege einen aus persönlicher Sicht betrachtet gelungenen Saison-Einstand zu feiern!

Die 4 anderen RSG-Kameraden kämpften zwar redlich, waren aber letztlich glück- und teilweise auch chancenlos gegen ihre Konkurrenten aus der schönen Seestadt.

Weiter geht’s bereits am 07.10., wenn unser Team beim unmittelbaren Orts-Nachbarn Erkenschwick 5 antreten muss, der zum Auftakt ebenfalls mit 2,0:4,0 unterlegen war.

Comments are closed.