Renata weiterhin im Spielrausch / TJ kurzfristig auch am Start

Unser Fritz Open, Dortmunder Schachtage und Recklinghäuser Schachwoche waren die letzten Turniere, an denen Renata Spyra seit Juni teilgenommen hat. Nun ist sie ab dem 07.08.2012 in Dortmund beim Sommerschach erneut am Start. Wer das Turnier verfolgen möchte, findet alle Informationen auf der –> Turnierseite des Veranstalters.

Mal sehen, wo die Reise der DWZ diesmal hingeht. UFO (+37), DO-Schachtage (-105) RE-Schachwoche (+89) und diesmal?

Viel Erfolg!

Nachtrag: Thorsten Jaring nimmt ebenfalls in Dortmund teil. Leider kam er in der 1.Runde als Favorit über ein Remis nicht hinaus. Renata verlor gegen einen stärkeren Spieler.

7 Comments

  1. Nullvierer sagt:

    Heiko, wie ich sehe, hattest du auch schon mal das Vergnügen.
    119 Züge, hmmm… und das scheint bei ihm keine Seltenheit zu sein. Wenn es nicht schnell geht, sollte ich mich besser auf einen langen Abend einstellen!
    Wie gut, dass wir nur blitzen 😉

    Vielen Dank für eure Mithilfe!!

  2. Nullvierer sagt:

    da dieses Turnier für mich bisher recht positiv verläuft, möchte ich die alten Kollegen der RSG hier um Mithilfe bitten.
    Mein nächster Gegner ist Martin Strathoff von den SF Brackel.

    Wer kann mir kurzfristig Partien von ihm verschaffen, vorzugsweise mit schwarz?
    Da er zweifellos ein Gegner ist, den man ernst nehmen sollte, möchte ich hier nicht unvorbereitet in die Hinrichtung gehen…

  3. Nullvierer sagt:

    Heiko, es war nur ein Spaß…
    Ich denke nicht, dass ich irgendwelche Vorteile habe, wenn mein Name hier erwähnt wird. Ebenso wenig, wie der Vereinsname hinter dem Namen irgendeinen Einfluß auf das Ergebnis hat.

  4. Heiko sagt:

    Hier wird nur über Vereinsmitglieder berichtet, die auch unseren Verein vertreten. Siehe z.B. Schachwoche. In der Regel also Erstmitglied sind. Mit unserem IM wird ebenso verfahren.

  5. Nullvierer sagt:

    und was ist mit den anderen Oster-Mitgliedern? 😉