Kreisligastart geht in die Hose

Unsere 4.Mannschaft musste heute gegen die in bestbesetzung spielenden Waltroper antreten. Leider ging der Saisonstart unglücklich mit 4:2 verloren.

Emirhan Filiz verlor als erster. Schieben wir die Niederlage mal auf die mangelnde Erfahrung, es war sicher mehr drin. Also trainieren,trainieren,trainieren. Danach verlor Leon Schröder an Brett 3. Leon hatte 1 Bauern mehr und eine Gewinnstellung auf dem Brett, ließ sich aber einzügig Mattsetzen – Dumm ! Danach zeigte Karl seine ganze Klasse und fuhr einen Sieg ein. Auch die Kreisliga ist für unser Ehrenmitglied nicht zu hoch! Den Ausgleich besorgte Nicolas Hofmann. In der Partie zeigte er wiedereinmal das sein Weg steil nach oben geht. Weiter so! Der nächste Rückschlag kam am Spitzenbrett. Christian Welling stand lange Zeit gut, erreichte ein gutes bzw. gewonnenes Endspiel, warf die Partie dann aber weg! Leider ging sein Debüt für die RSG daneben. Nun hing alles an Florian Bruder. Die Partie war lange Zeit ausgeglichen, aber ein Remis reichte nicht. Florian setzte alles auf eine Karte, und wie so meistens, rächte sich das. 2:4 für Waltrop!

Comments are closed.