RSG-Jugend mit starkem Auftritt beim Dattelner Jugendschnellturnier

Wie bereits berichtet, hat Florian Bruder in Datteln den 3.Rang belegt. Er holte 5,0 Punkte aus 7 Partien. Insgesamt waren 33 Jugendliche am Start, von denen die RSG 7 Spieler stellte. Sehr bemerkenswert die Punkteausbeute unseres U14-Siegers, Timo Hillebrand, der wie Florian auf ausgezeichnete 5,0 Punkte kam und nur aufgrund der schlechten Buchholzwertung Platz 6 in der Gesamtwertung belegte! Die Plätze 8 und 9 belegten mit 4,0 Punkten Raphael Reschke und Leon Schröder. Patryk Musiol holte die Hälfte der möglichen Punkte und wurde 18. Ebenfalls aktiv war Florian Rieger, der 3 Siege erreichte und 4x verlor. Auch unser jünster Spieler ließ sich die Chance nicht nehmen, weitere Erfahrung zu sammeln. Es ist Theo Ertmer. In der abgelaufenen Saison der 2.Kreisklasse hatte er alle seine Partien verloren. Diesmal wurde er endlich für seinen Spass am Schach belohnt und holte seine beiden ersten Siege. Mit 2,0 Punkten reichte es für Rang 29.

Nur weiter so – RSG-Jugend. Viel spielen und damit wertvolle Erfahrung sammeln!  —> Abschlusstabelle

One Comment

  1. Heiko sagt:

    Timo’s 5 Punkte für mich die beste Leistung von allen RSG-Teilnehmern.

    Kann ich eigentlich eine Liste mit den Geburtsdaten bekommen? Ich weiß nämlich nicht, wie alt unsere Jungs sind. Wenn es gewüscht ist, kann ich auch die interne Mitgliederliste auf der Homepage um das Geburtsdatum ergänzen.